13 wichtige Gründe, warum Nackt-Yoga gesund ist

teilen auf:

Wenn man selbst regelmäßig Nackt-Yoga macht, bemerkt man die Vorteile in der Regel recht schnell. Man schläft besser, ist seltener krank, ist entspannter und selbstzufriedener. Einem Neuling allerdings zu erklären, dass Nackt-Yoga zu einem intensiveren Körpergefühl, mehr Selbstliebe und Glück führt, mag schnell auf taube Ohren stoßen oder zu skeptischen Gesichtern führen

Natürlich nicht nur Nackt-Yoga, sondern generell Yoga

Daher hier 13 Gründe, warum Nackt-Yoga die Gesundheit verbessert

Stärkt die Muskeln

Ein paar "Muckis" sehen nicht nur gut aus, sondern sie schützen auch vor Rückenschmerzen, bei Erkrankungen wie Arthritis und vor Verletzungen bei Stürzen. Doch Muskeln alleine sind eben nicht alles. Jeder kennt doch die unbeweglichen Muskelprotze aus dem Fitnessstudio, die sich vor lauter Kraft kaum bewegen können. Daher ist Nackt-Yoga die perfekte Kombination aus gezieltem Muskelaufbau, besserer Koordination und mehr Dehnbarkeit.

Bessere Flexibilität

Nach der ersten Nackt-Yoga Einheit wird man vermutlich nicht sofort die Zehen berühren können, wenn man vorher dazu auch nicht flexibel und "dehnbar" genug war. Aber wenn man regelmäßig übt, stellt man schnell eine allmähliche Lockerung fest und scheinbar unmögliche Posen werden plötzlich möglich. Vor allem, wenn man im Rückenbereich Probleme hat, kann mehr Flexibilität in den Muskeln und im Bindegewebe zu einer Verbesserung der Körperhaltung führen und somit Schmerzen nachhaltig lindern.

Nackt Yoga fördert die Flexibilität und Beweglichkeit
Nackt Yoga fördert die Flexibilität und Beweglichkeit

Beugt Knorpel- und Gelenkschäden vor

Bei vielen Nackt-Yoga Übungen werden die Gelenke in ihrer gesamten Bewegungsfreiheit beansprucht. So werden Bereiche des Knorpels "zusammengedrückt", die im Alltag normalerweise nicht zum Einsatz kommen. Durch diese Beanspruchung und das schonende "Zusammendrücken" wird "alte" Flüssigkeit herausgedrückt und frische Nährstoffe können wieder aufgenommen werden. Das wirkt wie Balsam für ansonsten vernachlässigte Knorpelbereiche und schützt nachhaltig vor Abnutzungen und schmerzhaften Gelenkentzündungen.

Schützt die Wirbelsäule

Die Wirbelsäule schützt und umschließt nicht nur das Rückenmark und die Rückenmarksnerven, sondern sorgt auch in Verbindung mit den Muskeln für einen aufrechten Gang. Die Wirbelsäule sehnt sich also nach ausreichend Bewegung, um die Wirbeln geschmeidig zu halten und genug Nährstoffe aufnehmen zu können. Beliebte Nackt-Yoga Übungen wie "der nach unten oder nach oben gerichtete Hund" oder die "Palmenhaltung" sind perfekt, um der Wirbelsäule etwas Gutes zu tun.

JETZT LESEN  6 Geheimnisse warum Nackt Yoga gut für Dich ist

Erhöht die Durchblutung

Nackt-Yoga bringt das Blut zum Fließen (und das nicht nur bei Männern ;-)). Es wird berichtet, dass beispielsweise "verdrehte" Nackt-Yoga Posen den Abfluss von venösem Blut aus den inneren Organen fördern und sauerstoffhaltiges Blut einfließen lassen können, sobald die Pose wieder gelöst wird.

Posen mit Kopfstand oder Handstand können den Rückfluss von venösem Blut aus den Beinen und dem Becken zum Herzen fördern, wo es in die Lunge gepumpt und dort mit Sauerstoff versorgt wird. Das kann zum Beispiel Schwellungen in den Beinen vorbeugen und reduzieren.

Auch kann Nackt-Yoga zu einer Verdünnung des Blutes führen, indem die Blutplättchen durch die Übungen weniger klebrig gemacht werden und so das Risiko eines Herzinfarkts oder Schlaganfalles gesenkt werden kann.

Unterstützt das Lymphsystem

Durch das Einnehmen, Halten und Verlassen von Nackt-Yoga Positionen wir die Tätigkeit des Lymphsystems verstärkt und unterstützt. Das hilft dem Körper, Infektionen zu bekämpfen, Krebszellen zu zerstören und die toxischen Abfallprodukte in den Zellen zu entsorgen.

Senkt den Blutzucker

Nackt-Yoga kann das schlechte Cholesterin senken und das gute Cholesterin steigern. So wurde bei Diabetikern festgestellt, dass Nackt-Yoga auf verschiedene Weise helfen kann. Durch die Senkung des Cortisol- und Adrenalinspiegels kann die Empfindlichkeit gegenüber der Wirkung von Insulin verbessert werden. Und mit einem geringeren Blutzuckerspiegel kann zudem das Risiko für diabetische Komplikationen wie Herzinfarkt, Nierenversagen oder Blindheit verringert werden.

Hilft, sich besser zu fokussieren

Beim Nackt-Yoga fokussiert man sich in jeder Übung auf das „Hier & Jetzt“. Untersuchungen haben gezeigt, dass regelmäßige Nackt-Yoga Übungen die Koordination und Reaktionszeit verbessern und das Gedächtnis trainieren. Das kann dazu führen, dass man Probleme schneller lösen und Informationen besser „aufsaugen“, abspeichern und jederzeit wieder aufrufen kann.

Der Grund dafür ist, dass man beim Nackt-Yoga durch die sich häufig wiederholende Fokussierung auch im Alltag oder im Beruf weniger schnell abgelenkt wird und darin trainiert ist, sich voll und ganz auf eine Sache zu konzentrieren.

Beim Nackt-Yoga verlangsamt man das Atmen und konzentriert sich voll und ganz auf die Gegenwart
Beim Nackt-Yoga verlangsamt man das Atmen und konzentriert sich voll und ganz auf die Gegenwart

Hilft, sich besser zu entspannen

Beim Nackt-Yoga verlangsamt man das Atmen und konzentriert sich voll und ganz auf die Gegenwart. In einer schnelllebigen Welt und oft stressigem Alltag, trainiert man so den Körper und Geist immer wieder darin, sich zu entspannen, zu beruhigen und zu erholen. Die Herzfrequenz und die Atmung werden bei den Übungen gesenkt und die Durchblutung des Darms und der Fortpflanzungsorgane gefördert.

JETZT LESEN  Ist Nackt Yoga erotisch oder voyeuristisch ?

Hilft, besser zu schlafen

Ein häufiger Grund für Ein- und Durchschlafprobleme ist die mangelnde Fähigkeit nach einem stressigen Tag am Abend „herunterkommen“ und abschalten zu können. Nackt-Yoga hilft dabei, sich von der Hektik und Anstrengung des Alltags zu erholen, die „Systeme“ herunterzufahren und sich zu entspannen. Man kann so besser und tiefer Schlafen und ist am nächsten Tag fit, besser gelaunt und gerüstet für die Herausforderungen, die das Leben bringt.

Unterstützt die Lunge

Erfahrene Nackt-Yogis und Nackt-Yogini neigen dazu, weniger Atemzüge mit größerem Volumen zu machen. Das wirkt nicht nur beruhigend, sondern ist auch wesentlich effizienter bei Anstrengungen, wie etwa sportlichen Betätigungen. Beim Nackt-Yoga spielt in einer Pose auch die Konzentration auf eine ruhige und gleichmäßige Atmung eine wichtige Rolle. Es wird die Atmung durch die Nase gefördert, wodurch die Luft gefiltert, erwärmt und befeuchtet wird und so die Lunge vor Pollen und Schmutz besser geschützt wird.

Erhöht das Selbstwertgefühl

Vielen Menschen mangelt es an einem gesunden Selbstwertgefühl und versuchen diesen Mangel dann mit etwas zu kompensieren, was weder der Gesundheit noch dem Geldbeutel guttut. Wie etwa mit zu viel (ungesundem) Essen, zu viel Arbeit oder Frustkäufen im Shopping-Center.

Mit regelmäßigem Nackt-Yoga kann man eine viel bessere Wertschätzung für einen selbst aufbauen und eine tiefere Beziehung zu sich selbst und seinem persönlichen „Warum“ entwickeln. Man spürt plötzlich innere Dankbarkeit, Empathie und das Gefühl, dazuzugehören und auch Teil von etwas Größerem zu sein.

Schafft Bewusstsein

Nackt-Yoga kann das Bewusstsein fördern und damit helfen, sich leichter von ungesunden Emotionen wie Wut oder Ärger zu befreien. Studien zeigen, dass chronische Wut und Feindseligkeit ebenso das Risiko für Herzinfarkt steigern, wie die „Klassiker“ Rauchen, Diabetes und zu hoher Cholesterinspiegel. Nackt-Yoga steigert das Mitgefühl und die Verbundenheit zu anderen und beruhigt den Geist und die Seele. Es fördert die wichtige Fähigkeit, auch bei schlechten Nachrichten, ruhig zu bleiben, in sich zu kehren und sich Lösungen zu überlegen.

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewertungen:

Your page rank:

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos
0 +
Nackt Yoga Videos
0 +
Zufriedene Nackt Yogis
0 +
Nackt Yoga Fotos

1 Kommentar zu „13 wichtige Gründe, warum Nackt-Yoga gesund ist“

  1. Pingback: Nackt Yoga Porno - Elkes Nackt Yoga Club

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top