6 Geheimnisse warum Nackt Yoga gut für Dich ist

teilen auf:

Nackt Yoga ist nicht hart. Nackt Yoga dif­fe­ren­ziert nicht. Nackt Yoga ist für alle. Und jeder Mensch auf der Erde kann von der Nackt Yoga Pra­xis profitieren.

Von Sport­lern auf hohem Niveau, über Men­schen, die mit Sucht zu kämp­fen haben, bis hin zu stark über­ge­wich­ti­gen Men­schen und sogar den glück­lichs­ten Men­schen, den du kennst. Wir alle brau­chen es.

Hier sind die häu­figs­ten Grün­de, die ich höre, war­um jemand nicht Nackt Yoga praktiziert.

  • Ich bin nicht fle­xi­bel genug.
  • Ich habe Über­ge­wicht oder bin nicht in Form.
  • Ich weiß nicht, wo ich anfan­gen soll.
  • Ich schä­me mich.
  • Es ist zu schwierig.
  • Ich habe kei­ne Zeit dafür.

Wenn du in eine die­ser Kate­go­rien fällst, wer­de ich dich in ein klei­nes Geheim­nis einweihen.

  1. Jeder kann und sollte Nackt Yoga praktizieren
    Jeder kann und soll­te Nackt Yoga praktizieren

    Du wirst die Fle­xi­bi­li­tät erhö­hen, wenn du prak­ti­zierst. Das ver­spre­che ich dir. Und du wirst fest­stel­len, dass du es liebst, mehr Mobi­li­tät in allem, was du tust, zu haben. In jedem Sport, den du treibst, wirst du bes­ser werden.

  2. Du wirst mehr Kör­per­be­wusst­sein schaf­fen. Du wirst schnel­ler den­ken, du wirst bes­ser schla­fen, du wirst aus­ge­ruh­ter auf­wa­chen und dich gut füh­len, wenn du mor­gens aus dem Bett kommst.
  3. Nackt Yoga wird dei­nen VERSTAND öff­nen. Du wirst nicht mehr line­ar den­ken. Du wirst krea­ti­ver sein und über den Tel­ler­rand hin­aus den­ken. Das wür­de dir wahr­schein­lich auch in dei­ner beruf­li­chen Kar­rie­re helfen.
  4. Nackt Yoga wird dein HERZ ÖFFNEN. Dei­ne Bezie­hun­gen wer­den stär­ker wer­den. Du wirst in der Lage sein, mehr Mit­ge­fühl zu haben und bes­ser für die, die du am meis­ten liebst, “auf­zu­tau­chen”.
  5. Du wirst bes­se­ren Sex haben. Du wirst Dei­nen Kör­per bes­ser ver­ste­hen und kon­trol­lie­ren können.
  6. Du wirst dich weni­ger allein füh­len. Fragt ein­fach mei­nen Freund @NakedYogaArt1. Ihr wer­det anfan­gen zu ver­ste­hen, dass ihr eigent­lich ein Teil von allem seid, so dass ihr nie wirk­lich allein seid. Du wirst anfan­gen zu ver­ste­hen, wor­um es bei EINS und GLEICHHEIT geht. Dies wird euch hel­fen, mehr an euch selbst zu GLAUBEN. Ihr wer­det mehr VERTRAUEN gewin­nen. Du wirst dich FREI füh­len. Und all dies wird euch erlau­ben, Zugang zu eurer ZAUBER zu bekommen.
  7. Du wirst dich erin­nern, wo du her­kommst. Du wirst dich an das Kind mit all die­sen Träu­men und dem Wun­der erin­nern. Ihr wer­det eurem HERZ genau­er fol­gen. Ihr wer­det eure LEIDENSCHAFTEN wie­der­ent­de­cken und ihr wer­det sie hof­fent­lich inten­siv verfolgen.
JETZT LESEN  5 Gründe, warum Sie Nackt-Yoga lieben werden

Wie ich es getan habe. Ich glau­be an dich. Du kannst das auch tun.

Also… ich ermu­ti­ge dich, mit den Aus­re­den aufzuhören.

Was machst du mit dei­ner Zeit anstel­le von Nackt Yoga?

Um die Vorteile aus der Nackt Yoga Praxis zu ziehen, musst du …

  • Was machst du mit deiner Zeit anstelle von Nackt Yoga?
    Was machst du mit dei­ner Zeit anstel­le von Nackt Yoga?

    Als ers­tes soll­test du dich für dich selbst und dei­ne Übun­gen ver­ant­wort­lich füh­len. Ein­mal in der Woche, um anzu­fan­gen oder was auch immer dir gefällt. Du musst nicht 108 Tage hin­ter­ein­an­der prak­ti­zie­ren. Obwohl das sicher­lich hel­fen wür­de. Sogar eine sie­ben­tä­gi­ge Bereit­schaft wür­de dir hel­fen, in eine Rou­ti­ne hin­ein­zu­kom­men und Schwung aufzubauen.

  • Zwei­tens, du musst dich hin­ge­ben. Wenn du dich ein­mal ent­schie­den hast, hal­te dich an dein Ver­spre­chen. Wenn du einen Tag ver­säumst, ist es ok, sei nicht hart zu dir selbst oder ver­ur­tei­le dich selbst, das wird dei­ner Pra­xis nur scha­den. Fang ein­fach mor­gen wie­der an.
  • Drit­tens, den­ke an ein bestimm­tes ZIEL um eine Pose oder eine Sequenz her­um, die du errei­chen möch­test. Das wird dir hel­fen, bei dei­nem Plan zu blei­ben. Mei­ne Zie­le hel­fen mir, auf der Erde zu blei­ben und mei­ner Asan­a­pra­xis ver­pflich­tet zu blei­ben. Ich arbei­te immer an etwas Neu­em und Her­aus­for­dern­dem. Das macht Spaß und hält es frisch. Es könn­te eine Umkeh­rung sein, wie eine Krä­he oder sogar ein Hand­stand. Es könn­te um Fle­xi­bi­li­tät gehen, wie eine hal­be Tau­ben- oder Feu­er­holz­po­se. Was auch immer dein Geschmack ist, set­ze ein­fach die Absicht fest und mache einen Plan, einen Pro­zess, wie du das besag­te Ziel errei­chen willst.

Den­ke dar­an, wenn du dei­ne Nackt Yoga-Ver­pflich­tung und dein Nackt Yoga-Ziel auf­schreibst, macht es das viel stär­ker. Außer­dem ermu­ti­ge ich dich dazu, dei­ne posi­ti­ven Absich­ten mit dei­ner Fami­lie und dei­nen Freun­den zu tei­len, und sogar auf sozia­len Medi­en zu pos­ten. Das wird dir hel­fen, wäh­rend dei­ner neu­en und auf­re­gen­den Nackt Yoga-Rei­se Rechen­schaft abzu­le­gen. Wenn du möch­test, kannst du den Hash­tag #mind­ful­jess benut­zen, wenn du pos­test, und ich kann mitkommen.

Wis­se, dass ich immer hier bin, um dich im Leben und in dei­ner Pra­xis zu unter­stüt­zen. Du kannst mir eine E‑Mail an jess@nackt-yoga.club schi­cken, wenn du Fra­gen hast oder wenn du Ermu­ti­gung brauchst.

GO GET EM!!!

Du bist Lie­be, du bist Licht. Namaste.

JETZT LESEN  Ist Nackt Yoga erotisch oder voyeuristisch ?
Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewer­tun­gen: 4.75

Your page rank: 

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos

1 thought on “6 Geheimnisse warum Nackt Yoga gut für Dich ist”

  1. Avatar

    “Du bist Lie­be, du bist Licht.….”, den­ke ich auch; was nicht Lie­be ist, Licht ist.… dunk­ler ist,
    muss ange­nom­men wer­den.… durch­ge­ar­bei­tet.… dann kön­nen wir erst drü­ber hin­aus gehen

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Scroll to Top
nackt yoga club logo
Spendiere mir einen Kaffee
und erhalte dafür
als Dankeschön
Neues Gratis Nackt Yoga Video