Die Vorteile von Nackt-Yoga

Die Vor­tei­le von Nackt-Yoga – Kau­fe nie wie­der eine Yogahose!

Beim Nackt Yoga hast Du den Vor­teil, dass Dich Dei­ne Yoga Klei­dung bei der Ein­nah­me der ver­schie­de­nen Kör­per­hal­tun­gen nicht in der Beweg­lich­keit ein­schränkt. Du kannst Dei­nen Kör­per bes­ser spü­ren, Dei­nen Geist und Dei­ne Lebens­en­er­gie bes­ser wahr­neh­men und es ent­steht in Dir ein Gefühl der Freiheit.

Definition: Was ist Nackt-Yoga?

Im Grun­de genom­men ist Nackt-Yoga kein eige­ner Yoga­s­til, wie etwa Yin Yoga oder Hatha Nackt-Yoga. Schließ­lich kannst Du jede Yoga­art auch ohne Beklei­dung, also nackt, aus­üben. Yoga voll­kom­men nackt zu prak­ti­zie­ren, war schon in der Anti­ke als eine Art spi­ri­tu­el­le Pra­xis bekannt. In der west­li­chen Welt wur­de die­se Vari­an­te des Yoga durch die Ame­ri­ka­ne­rin Isis Phoe­nix bekannt. Als eine der Ers­ten eröff­ne­te sie in New York ein Nackt Yoga Cen­ter. In den Anfän­gen war die­ser Stil des Yoga Män­nern vor­be­hal­ten. Ab 2011 wur­den in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten aber auch immer mehr Yogakur­se für nack­te Frau­en angeboten.

Der Schwie­rig­keits­grad hängt bei Yoga ohne Beklei­dung von der jewei­li­gen Yoga Art ab. Hatha Yoga ist z. B. ein leich­ter Stil, Ashtan­ga Nackt-Yoga ver­langt hin­ge­gen einen gewis­sen Kraft­auf­wand. Die Inten­si­tät der Asa­nas rich­tet sich eben­falls nach der prak­ti­zier­ten Yoga Art. Bei Yin Nackt-Yoga musst Du die ver­schie­de­nen Kör­per­po­si­tio­nen für jeweils 3 bis 5 Minu­ten hal­ten. Yoga ohne Beklei­dung basiert auf der Phi­lo­so­phie, dass vie­le Men­schen Nackt­heit mit per­sön­li­cher Frei­heit in Ver­bin­dung set­zen. Zudem soll man ler­nen, sich selbst zu lie­ben und ein Bild von natür­li­cher Schön­heit ver­mit­telt werden.

Die Vorteile von Nackt-Yoga

Nackt-Yoga mag nur wie eine tren­di­ge Form von Nackt-Fit­ness erschei­nen, die von den schö­nen Pro­mi-Kör­pern der Welt prak­ti­ziert wird, aber es ist alles ande­re als das. Nackt zu gehen mag ein­fach das sein, was eurer der­zei­ti­gen Yoga­pra­xis fehlt, wenn ihr die Geist-Kör­per-Ver­bin­dung för­dern oder euch ein­fach nur tie­fer in euren Posen bewe­gen wollt. Schau dir eini­ge der aner­kann­ten Vor­tei­le des Nackt-Yoga an und suche dir dann eine Klas­se in dei­ner Nähe, oder zie­he die Vor­hän­ge zu, um zu ent­de­cken, dass du dei­ne eige­nen per­sön­li­chen Vor­tei­le hast.

JETZT LESEN  Wie man über SEX spricht

Steigert das Körperbild und verbessert das Selbstwertgefühl

Es mag viel­leicht kon­train­tui­tiv klin­gen, aber egal ob du Nackt-Yoga zu Hau­se, allei­ne oder in einem Raum vol­ler ande­rer Nack­tyo­gis prak­ti­zierst, und das ist ein wei­te­rer der Vor­tei­le von Nackt-Yoga, Nackt-Yoga kann tat­säch­lich dein Kör­per­bild und dein Selbst­wert­ge­fühl ver­bes­sern. Es hat mehr damit zu tun, dass du akzep­tierst, dass Yoga nackt prak­ti­ziert wer­den kann, als dei­nen Kör­per mit ande­ren zu ver­glei­chen oder dar­auf zu zei­gen und zu lachen oder dar­auf zu zei­gen und aus­ge­lacht zu werden.

Nackt-Yoga Verbessert die Geist-Körper-Verbindung

Weil es buch­stäb­lich nichts zwi­schen dir und dei­ner Pra­xis gibt, ist es ein­fa­cher, sich auf das zu kon­zen­trie­ren, was du tust, und dadurch die Geist-Kör­per-Ver­bin­dung zu ver­stär­ken, die vie­le durch die Yoga­pra­xis suchen.

Ein Vorteil von Nackt-Yoga - Du benötigst keine störende Kleidung, welche Dich von deinem Flow ablenkt
Ein Vor­teil von Nackt-Yoga – Du benö­tigst kei­ne stö­ren­de Klei­dung, wel­che Dich von dei­nem Flow ablenkt.

Verbessert deine Haltung / deinen Flow

Hast du dich jemals in dei­ner Yoga­ho­se ver­hed­dert? Oder hast du schon mal den Drang ver­spürt, dein Hemd in der Mit­te der Kör­per­hal­tung her­un­ter­zu­zie­hen? Nack­tyo­ga besei­tigt die­se Stö­rung, also musst du dich nur auf dei­ne Hal­tung kon­zen­trie­ren, wäh­rend du ohne Unter­bre­chung durch die Posen fließt, dies ist ein wei­te­rer Vor­tei­le von Nackt-Yoga.

Nackt-Yoga verbessert das sexuelle Bewusstsein

Nackt-Yoga ist in ers­ter Linie nicht nur eine Sex-Sache, aber es macht dir dei­ne eige­ne Sexua­li­tät bewuss­ter. Es kann eine gute Sache in der moder­nen Welt sein, in der das Gefühl, ein sexu­el­les Wesen zu sein, ein­fach über­se­hen wer­den kann.

Nackt-Yoga hat psychologische Vorteile

Nackt-Yoga hat auch sehr vie­le psy­cho­lo­gi­sche Vor­tei­le, ist nicht der letz­te der Vor­tei­le von Nackt-Yoga. Indem du mehr Ver­trau­en in dei­nen nack­ten Kör­per hast, hast du mehr Ver­trau­en, wenn du Klei­der trägst, oder so ähn­lich geht die Logik. Sich selbst­be­wuss­ter zu füh­len ist etwas, wor­auf vie­le Men­schen hinarbeiten.

Ablauf, Übungsreihen und Posen im Nackt Yoga

Da es im Ver­gleich zu ande­ren Yoga Sti­len kei­ne fes­ten Übun­gen gibt, kannst Du Dich bei Dei­nem Nackt Yoga Wochen­en­de für Asa­nas aus ver­schie­de­nen Yoga Arten ent­schei­den. Belieb­te Übun­gen sind „Kuh­ge­sicht“, „her­ab­schau­en­de Hund“, „Heu­schre­cken Stel­lung“, „Tän­zer Stel­lung“, „Ste­hen­der Spalt“, „Gro­ßer Aus­fall­schritt“ und „König Tau­be“. Das ist einer der wich­tigs­ten Vor­tei­le von Nackt-Yoga.

Die Yoga­stun­den kannst Du opti­mal an Dei­ne Bedürf­nis­se anpas­sen und stär­ken Dein Kör­per­ge­fühl. Du wirst mit Sicher­heit erholt und vol­ler Ener­gie aus Dei­ner per­sön­li­chen Nackt-Yoga Stun­de her­aus gehen.

Vorteile von Nackt-Yoga
Vor­tei­le von Nackt-Yoga

FAQs – Weitere Tipps rund um Nackt Yoga

Was bedeutet Yoga ohne Bekleidung?

Ganz ein­fach, oben und unten ohne. Dei­ne Yoga Beklei­dung kannst Du im Schrank hän­gen las­sen. Den kom­bi­nier­ten Yoga Stil kannst Du dir aussuchen.

JETZT LESEN  Nackt Interview mit Candice von der Nackt Yoga Therapie

Was bewirkt Nackt Yoga?

Wie jede ande­re Yoga-Art, wirkt auch die­se Form des Yoga posi­tiv auf Kör­per, Geist und See­le. Zusätz­lich erfährst Du bei die­sem Nackt Yoga Retre­at ein beson­de­res Gefühl der Freiheit.

Für wen ist Nackt Yoga geeignet?

Grund­sätz­lich für jeden, der kei­ne Scheu davor hat, sich vor ande­ren Men­schen nackt zu prä­sen­tie­ren. Nude Yoga kannst Du natür­lich auch allein ausüben.

Welche Nackt Yoga Serien gibt es?

Das hängt vom jewei­li­gen Yoga-Stil ab. Bei Yin Yoga sind es bei­spiels­wei­se 35 ver­schie­de­ne Körperstellungen.

Wie oft sollte ich Nackt Yoga praktizieren?

Um eine nach­hal­ti­ge Wir­kung zu erzie­len, soll­test Du Dei­ne Asa­nas alle 2 Tage für rund 60 Minu­ten praktizieren.

Kann diese Yoga-Art auch während der Schwangerschaft praktiziert werden?

Ja eini­ge Yoga Sti­le ohne Beklei­dung eig­nen sich her­vor­ra­gend zur Vor­be­rei­tung auf die Geburt, wie Hatha Yoga oder Yin Yoga.

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewer­tun­gen: 5

Your page rank: 

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos

1 Kommentar zu „Die Vorteile von Nackt-Yoga“

  1. Avatar

    Sie schreibt “sich selbst­be­wuss­ter zu füh­len ist etwas, wor­auf vie­le Men­schen hinarbeiten”,
    und die­ses selbst­be­wuss­ter ist eben nicht das sich ange­wöhn­te “Ego“bewusstsein, es ist echter.….

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
nackt yoga club logo
Spendiere mir einen Kaffee
und erhalte dafür
als Dankeschön
Neues Gratis Nackt Yoga Video