11 Anzeichen für eine erfolgreiche Yogapraxis.

Was sind die Anzeichen für eine erfolgreiche Yogapraxis?

Wenn deine erste Antwort auf meine Frage “Was sind Deiner Meinung nach die erfolgreiche Yogapraxis” lautet: “Ich passe in meine Kleidung von vor drei Jahren”, dann lass dich feiern (wenn Gewichtsabnahme ein Ziel für dich war), aber lass uns unsere Antwort überdenken.

In der modernen Welt haben wir Yoga in ein Fitnessprogramm und eine körperorientierte Praxis verwandelt. Von Social-Media-Fotos von Yogis auf einer Klippe, die gefährlich dünn aussehen, bis hin zu der Mode, Yoga zu praktizieren, während man an Wein nippt oder sich von Tieren zertreten lässt, haben wir uns von der wahren Bedeutung des Yoga entfernt.

Das Wort “Yoga” bedeutet “Vereinigung”. Es leitet sich von der Sanskritwurzel “Yuj” ab, die “verbinden”, “jochen” oder “vereinigen” bedeutet. Nach den yogischen Schriften führt die erfolgreiche Praxis des Yoga zur Vereinigung des individuellen Bewusstseins mit dem des universellen Bewusstseins. Yoga kann auch Loslösung oder Entflechtung mit Unterscheidungsvermögen bedeuten. Das, wovon wir uns lösen, ist alles, was uns daran hindert, uns frei zu fühlen, denn das ultimative Ziel jeder erfolgreichen Yoga-Praxis ist es, Moksha zu erlangen, was Befreiung oder Freiheit bedeutet.

Im Yoga Sutra 1.2 definiert der Weise Patanjali Yoga als “Yogas chitta vritti nirodha”. Das bedeutet, dass Yoga die Beseitigung der Schwankungen des Geistes ist. Diese Schwankungen, auf die sich Patanjali bezieht, haben mit Wünschen, Abneigungen, Anhaftungen, Unwissenheit und dem Gefühl des Egos für “ich”, “mich” und “mein” zu tun. In Patanjalis achtgliedrigem (Ashtanga) Yogasystem wird der fünfte Schritt oder das fünfte Glied Pratyahara genannt und als “bewusster Rückzug der Energie von den Sinnen” definiert.

Probleme beim Abspielen der Videos? Bitte hier klicken >>Gratis Nackt Yoga Club Fan<< werden.

Wenn wir Ziegen über uns laufen lassen oder ein Glas Wein in der Nähe haben, an dem wir zwischen den Asanas nippen, wo ist dann die Stille oder der Rückzug der Sinne? Wenn wir uns darauf konzentrieren, wie wir in den Asanas aussehen, haben wir dann nicht eine tiefere Beziehung zum Ego aufgebaut? Ich erinnere mich noch gut an die Zeit, als ich neu im Kopfstand war und nicht so leicht in einen hineinkam. Das wirkte sich auf einigen Ebenen auf mein Selbstwertgefühl aus. War ich ein echter Yogi, wenn ich meinen Körper nicht auf den Kopf stellen konnte?

JETZT LESEN  10 Lockdown Nackt-Yoga Tipps für zu Hause

Yoga lehrt uns nicht, eine selbstbegrenzende Identität zu schaffen!

Ich habe einmal Ayurveda und Yoga bei einem Lehrer in Coimbatore, Indien, gelernt. Es war ein Gurukul-Arrangement, d.h. ich lebte mit ihm und seiner Familie zusammen mit drei anderen Personen für einen bestimmten Zeitraum. Alle Schüler/innen aßen zusammen, lernten zusammen und übten zusammen Asanas. Es war ein einfaches, herzliches Leben. Wir hatten einfache Yogamatten, Baumwollhosen als Leggings und eine Terrasse, auf der die Sonne brannte. Wir übten Pranayama, Kriyas, Asanas und Meditation, wenn es draußen 42°C heiß war. Wir studierten auch Ayurveda auf der Terrasse. Es gab keine Klimaanlagen oder Gespräche über Marken von Yoga-Leggings. Jede Handlung sollte nach innen gerichtet sein.

Interessanterweise habe ich mich in Coimbatore kein einziges Mal verletzt oder bin krank geworden. Wenn überhaupt, dann fühlte ich mich tief verbunden mit den Menschen um mich herum und mit mir selbst. Mein Schlaf, meine Verdauung, meine Haut und meine Gefühle veränderten sich. Ganz nebenbei habe ich auch noch abgenommen. In diesem Raum konnte ich die Augen schließen und mein Bewusstsein für ein paar Minuten von der Außenwelt ablenken. Es ist möglich, sich bewusst von den Inhalten deines Verstandes zu lösen und sie mehr oder weniger “objektiv” zu beobachten, auch wenn es nur kurz ist. Mein Pitta-Geist wurde sich meiner Auslöser und brisanten Themen bewusst.

Mein Lehrer sagte zu mir:
Jetzt weißt du, dass Yoga funktioniert.

Wir haben alle von den unzähligen Vorteilen der erfolgreiche Yogapraxis gelesen. Von der Erhöhung der Knochendichte und Flexibilität über die Verbesserung der Herzgesundheit, die Verringerung von Angstzuständen und Schlaflosigkeit bis hin zu einer Reihe von allgemeinen gesundheitlichen Vorteilen.

Aber wenn du als Einzelperson wissen willst, dass deine erfolgreiche Yogapraxis funktioniert (Yoga entwickelt inneres Bewusstsein), schau dir die folgende Liste an!

Probleme beim Abspielen der Videos? Bitte hier klicken >>Gratis Nackt Yoga Club Fan<< werden.

Hier sind ein paar Anzeichen für eine erfolgreiche Yogapraxis:

Anzeichen für eine erfolgreiche Yogapraxis

  • Der Geist wird ruhiger
  • Die Verdauung wird besser.
  • Der Stuhlgang wird gleichmäßig.
  • Das Gefühl des echten Hungers kehrt zurück
  • Du spürst ein Gefühl der Leichtigkeit
  • Die Haut beginnt zu leuchten, da die Giftstoffe aus dem Körper ausgeleitet werden
  • Der Körper wird flexibel
  • Klarheit des Geistes
  • Höhere Selbstakzeptanz
  • Ein Gefühl von gesunder Losgelöstheit
  • Du sehnst dich nach Yoga, wenn du die Praxis auslässt

“Beim wahren Yoga geht es nicht um die Form deines Körpers, sondern um die Form deines Lebens. Yoga ist nicht dazu da, ausgeführt zu werden, sondern gelebt zu werden. Yoga interessiert sich nicht für das, was du warst, sondern für die Person, die du wirst. Yoga ist für ein großes und tiefes Ziel bestimmt, und damit es wirklich Yoga genannt werden kann, muss seine Essenz verkörpert werden.”

Aadil Palkhivala, Feuer der Liebe
Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top
nackt yoga club logo
Spendiere mir einen Kaffee
und erhalte dafür
als Dankeschön
Neues Gratis Nackt Yoga Video