FKK-Yoga: Wie es mir erging, als ich nackt mit Dutzenden von Fremden Yoga machte

teilen auf:

Bevor ich mich für die Combo-Pilates– und Yogastunde von Naked In Motion zum FKK-Yoga anmelde – ein Workout ohne Kleidung – habe ich viele Fragen: Wann sind Sie nackt? Was ist, wenn Sie furzen müssen? Machen sich die Leute gegenseitig an? (Wahrscheinlich nicht, wenn man furzt.)

Ich habe zwar große Fortschritte gegenüber dem körperbewussten Teenager gemacht, der ich früher war, aber ich weiß, dass ich noch einiges an Arbeit vor mir habe. Das ist der Grund, warum die Klasse so faszinierend für mich ist. Ich bin zum Beispiel nicht die Art von Person, die nackt in einer Umkleidekabine stehen kann, ohne sich unbehaglich zu fühlen. Ich mag es nicht, meinen Körper ohne Kleidung zu sehen, wenn ich in einer Umkleidekabine bin.

Tatsächlich habe ich noch nie nackt gebadet.

Praktischer ausgedrückt: Ich mache kein Yoga. Niemals. Ich kann meine Zehen – oder meine Knöchel – nicht berühren. Mit anderen Worten: Ich habe die Flexibilität eines 70-jährigen Mannes. Es versteht sich von selbst, dass ich ein bisschen Angst davor habe, nackt zu trainieren, aber ich hoffe, dass mir diese Erfahrung hilft, meinen Körper ein bisschen mehr zu lieben.

Neugier übertrumpft jedes Mal die Angst, also komme ich zum Unterricht in den angemieteten Räumen der Firma in Chelsea und bin sofort überrascht, wie viele Leute dort sind. Der Raum ist überfüllt. Die Ausbilder Willow und Adam sagen, es sei die höchste Teilnehmerzahl aller Zeiten. Das ist zwar großartig für ihr Geschäft, aber mein interner Monolog sagt nur: “Also, die Wahrscheinlichkeit, dass mir beim Sonnengruß ins Gesicht gepinkelt wird, ist gerade gestiegen”.

Glücklicherweise stellt mich Adam in die Ecke des Raumes, wo ich die wenigsten Augen auf meine nackten Stellen habe. Dann reicht er mir eines ihrer laminierten Regelblätter: “Null Handytoleranz. Nacktheit ist obligatorisch, mit einigen Ausnahmen für Menschen, die menstruieren, transsexuell sind oder mit Körperdysmorphie zu kämpfen haben. Wichsen ist nicht erlaubt. Nicht das Geschlecht oder die sexuelle Identität von jemandem vortäuschen”.

Dann wiederholen die Dozenten die Regeln laut. Ich freue mich, besonders über den Teil ” Kein wichsen erlaubt”. Als Frau, die in New York City ständig voll bekleidet dem Pfeifkonzert ausgesetzt ist, bin ich sehr besorgt über die Möglichkeit von Belästigungen in meiner Nacktheit. Es ist schön zu wissen, dass solche Bemerkungen nicht toleriert werden.

JETZT LESEN  Nude Yoga = Nackt Yoga

Sobald die Regeln vorbei sind, lächelt die absolut hinreißende Willow und sagt: “Ziehen wir uns aus! Trotz meiner inneren Panik entscheide ich mich für die “Tu so, bis du es geschafft hast”-Mentalität. Diese Leute kennen mich nicht – nach allem, was sie wissen, könnte ich die Königingöttin der FKK-Yoga Stadt sein. Also ziehe ich meine Kleider aus und stehe da und fühle die sanfte Luft auf meinem nackten, nackten Körper.Nackt-Pilates- und nackt Yogastunde von Naked In Motion zum FKK-Yoga

Ich nehme mir einen Moment Zeit, um die wunderbare Verrücktheit dieses Moments zu würdigen. Ich bin nackt. In einem Raum voller Menschen. Die ebenfalls nackt sind.

Ich schaue mir die Körper um mich herum an, hoffentlich auf eine nicht sonderlich unheimliche Weise. Ich stelle fest, dass zwar alle in guter Verfassung sind, aber das Alter zwischen 20 und 60 Jahren liegt. Es gibt sogar eine Vielzahl von Menschen unterschiedlicher ethnischer Herkunft. Ich habe eine sehr tiefe Erkenntnis, wenn ich all die Fremden um mich herum ansehe: Alle sind nackt unter ihrer Kleidung. Ja. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, damit dieser Moment in mir aufgenommen wird.

Mein Yoda-Moment wird von Willow unterbrochen, die uns anweist, uns auf den Rücken zu legen, die Knie zu beugen und mit den Kniebeugen zu beginnen. Es stellt sich heraus, dass dieses Training sehr auf die Bauchmuskeln fokussiert sein wird. Und wenn man nackt ist, bedeutet das eine Menge Blicke auf die Bauchröllchen. Zuerst bin ich unsicher. Ich meine, die Trainer haben die straffen, flachen Bäuche von Leuten, die ständig grünen Saft trinken und Crunches machen, weil sie wahrscheinlich genau das tun.

Doch nach ein paar Minuten, in denen ich meinen Bauch au naturale anstarre, gewöhne ich mich daran, die Hautfalten zu sehen. Wer hätte das gedacht? Eine gute Möglichkeit, das Körperbewusstsein zu erobern, ist es, auf die am wenigsten bevorzugten Stellen zu starren, den Hintern nackt, über einen längeren Zeitraum. Ein kostenloser Ratschlag!

Und dann ist es Zeit für den Yoga-Teil des Kurses. Hier habe ich wirklich Mühe, mich davon abzuhalten, wie ein Kind zu kichern, denn bei der Hälfte der Posen starre ich jemandem direkt auf den Hintern. Kombiniert mit der Tatsache, dass ich bei den Balance-Übungen immer wieder umfalle, sterbe ich innerlich vor Lachen. Mein Gehirn sagt in einer Schleife: “Ich mache Yoga. Ich bin nackt. Ich mache nicht einmal normales Yoga. Jeder ist nackt. Nackt nackt nackt.”

JETZT LESEN  10 Tipps um negative Emotionen zu überwinden

Nackt-Pilates- und nackt Yogastunde von Naked In Motion zum FKK-YogaGlücklicherweise schaffe ich es, mich nach außen hin zusammenzureißen. Ich furze nicht einmal. Ich schulde dir was, Eingeweide.

Nach anderthalb Stunden ist der Unterricht vorbei. Jetzt, wo wir keine Katzenkuh sind, wird mir klar, dass ich keine Ahnung habe, wann es angebracht ist, mich wieder anzuziehen. Niemand sonst scheint es eilig zu haben, was auch Sinn macht, da sich viele der Teilnehmer als Nudisten betrachten und sich völlig wohl dabei fühlen, ein Gespräch mit einem völlig Fremden anzufangen … während sie nackt sind. Ich hingegen habe Mühe, ohne Hose Smalltalk zu führen. Es fällt mir sehr schwer, so zu tun, als ob nichts ungewöhnlich wäre. Vor allem, wenn es sich bei der betreffenden Person um einen Mann handelt. Und eine Erektion hat.

Er fragt mich, ob dies meine erste FKK-Yoga Klasse ist, und ob ich mich amüsiere. Ich sage, dass es so ist, und ich bin – gleichzeitig bereit, meine Augen mit aller Kraft von seinem Schrittbereich fernzuhalten. Während dieser Mann versucht, freundlich zu sein, fühle ich mich einfach unbehaglich.

Was mich betrifft, so bleibe ich doch und führe einige nackte Gespräche mit anderen Menschen. Wir reden über die Festivals, zu denen wir in diesem Sommer gehen, über FKK-Yoga Kongresse im Raum NYC und über das Training, das wir mit Kleidung machen. Aber, wenn ich ehrlich bin, fühle ich mich langsam unbehaglich in einem Raum voller unbekleideter Convos. Tatsächlich bin ich so gehetzt, wenn ich mich ausziehe, dass ich meine Tasche mit meiner Yogamatte zurücklasse. Offensichtlich bin ich der Neuling im Raum.

Willow und Adam sagten zu Beginn des Kurses, dass sie wollen, dass jeder Naked In Motion zu dem macht, was er sich wünscht. Ob Sie also einen besonders biegsamen romantischen Partner vorführen oder die schwierige Kunst der Körperliebe beherrschen wollen, eine Klasse wie Naked In Motion könnte Ihr endgültiges Ziel sein. Aber egal, warum Sie sich für einen ihrer Kurse entscheiden, denken Sie einfach daran: Wenn Sie Vertrauen vortäuschen, können Sie alle davon überzeugen, dass Sie die Königin Göttin des FKK-Yogas in der Stadt sind.

 

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewertungen:

Your page rank:

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos
0 +
Nackt Yoga Videos
0 +
Zufriedene Nackt Yogis
0 +
Nackt Yoga Fotos

4 Kommentare zu „FKK-Yoga: Wie es mir erging, als ich nackt mit Dutzenden von Fremden Yoga machte“

  1. Pingback: Nacktyoga Schülerinnen legen Hemmungen und Kleidung ab für Nackt-Yoga - Elkes Nackt Yoga Club

  2. Pingback: Nacktyoga - ein Trend der tief blicken lässt - Elkes Nackt Yoga Club

  3. Pingback: Wie man eine Nacktyoga Göttin wird - Elkes Nackt Yoga Club

  4. Pingback: Ich habe Nackt-Yoga versucht - Elkes Nackt Yoga Club

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top