Mein Nackt-Cannabis Erlebnis

teilen auf:

Meine ersten Erfahrungen mit Cannabis habe ich später gemacht als die meisten anderen, oder zumindest später als die meisten, die ich kenne. Während es so aussah, als ob viele meiner Mitschüler während der High School tranken und sich zudröhnten, war ich stark auf meine künstlerischen Aktivitäten und mein Studium fokussiert und ehrlich gesagt, hatte ich eine Menge Vorurteile gegenüber Leuten, die Gras rauchten. Ich studierte Theater, Musik und Tanz als Hauptfach der darstellenden Künste an einer High School in Indianapolis, Indiana. Als Künstler und Asthmatiker nahm ich an, dass “Drogen” mein Talent zerstören und meine Fähigkeit zu singen und zu tanzen behindern würden. Ich war damals und kann immer noch ein “Typ A Kontrollfreak” sein, und die Vorstellung, nicht völlig klar zu sein oder die Kontrolle über mein Instrument zu haben, machte mir Unbehagen. Alles, was ich über Pot wusste, stammte aus Anti-Drogen-Werbespots und Filmen, und das waren keine Stereotypen, denen ich nacheifern wollte.

Mein Cannabis Erlebnis
Mein Cannabis Erlebnis

Meine ganze Perspektive änderte sich, als ich für das College nach Chicago zog. Ich wurde an der Theatre School der DePaul University angenommen und war zum ersten Mal in meinem Leben von Künstlern und Intellektuellen umgeben, die wie ich dachten und träumten. Viele von ihnen rauchten zufällig auch Marihuana und es dauerte nicht lange, bis ich eine Gruppe gleichgesinnter und erfahrener Freunde fand, die mich dazu brachten, das Marihuana zum ersten Mal zu probieren.

Obwohl ich sofort die Verspieltheit und das Gefühl, ganz ich selbst zu sein, liebte, das ich beim Kiffen bekam, blieb es für mich die meiste Zeit des College eine Partydroge. Etwas, das ich mir an einem Abend oder vor einem Film mit Freunden gönnen würde, aber nicht, um es alleine oder für irgendeinen produktiven Zweck zu nutzen. Dann lernte ich Ben in meinem letzten Jahr an der DePaul kennen – der Medizinstudent, der für die nächsten 5 Jahre mein Freund werden sollte.

Ben war ein hart arbeitender und fokussierter polnischer Einwanderer, der studierte, um Arzt zu werden, und er war auch ein täglicher Cannabiskonsument. Wir verliebten uns und zogen ein paar Monate nach unserem Kennenlernen zusammen, und es war das erste Mal, dass ich täglich Zugang zu Marihuana hatte. Ihm zuzusehen, wie er rauchte, bevor er zum Lernen oder ins Fitnessstudio ging, veränderte meine Einstellung zum Kiffen. Ben “mikrodosierte”, indem er hier und da einen Zug aus einer kleinen Schüssel zu verschiedenen Zeitpunkten des Tages nahm. Genug, um ihn ausgeglichen und in einer angenehmen Stimmung zu halten, ohne jemals stereotyp “high” zu sein oder unfähig zu funktionieren. Das hat bei ihm wirklich funktioniert und ich war inspiriert.

JETZT LESEN  Nackt Yoga Porno
Lese auch das Interview mit Dee Dussault über Nackt-Yoga mit Cannabis Nackt-Ganja-Yoga
Lese auch das Interview mit Dee Dussault über Nackt-Yoga mit Cannabis Nackt-Ganja-Yoga

Ich fing an, ein oder zwei Züge zu nehmen, bevor ich ins Fitnessstudio ging oder kreative Arbeit leistete – Text lernen, Choreographieren, Musik schreiben oder auftreten. Meine Workouts verbesserten sich sofort! Während ich erwartet hatte, dass das Rauchen von Marihuana mein Asthma verschlimmern würde, stellte sich das Gegenteil heraus. Meine Atemkontrolle, meine Ausdauer und mein Fokus waren so viel besser und das Training machte viel mehr Spaß :). Dies war der Beginn meiner Liebesaffäre mit Fitness. Kreativ fühlte ich mich als Künstlerin befreit. Die Selbstzweifel, das Zweifeln, das Überanalysieren und die Ängste, die mich zeitweise in meiner Fähigkeit, zu performen und zu kreieren, gelähmt hatten, waren weg. Ich wurde Beyonce… zumindest in meinem Kopf. Ich konnte alles tun, jeder sein, und ich vertraute mir selbst. Der tägliche Konsum von Cannabis hatte mich nicht faul oder antriebslos gemacht. Es hatte mich näher an mein volles Potential gebracht. Ich war verliebt.

Was ist mit Cannabis verstärktes Nackt-Yoga?

Nackt-Yoga ist eine Praxis, die sich darauf konzentriert, Harmonie in Körper, Geist und Seele zu schaffen. Die Praxis des Nackt-Yoga reicht über 5.000 Jahre zurück bis ins alte Indien. Sie findet sich auch in den Veden, einer Sammlung von heiligen Texten. Obwohl viele Menschen es als eine beliebte Übungsoption ansehen, entstand Nackt-Yoga, um zu meditieren und eine friedliche Geist-Körper-Verbindung zu fördern.

“Wenn wir Achtsamkeit und Yoga praktizieren, fangen wir an, uns der verrückten inneren Spannungen bewusst zu werden, die wir alle in uns tragen, was der erste Schritt ist, sie loszulassen. Das Loslassen von Spannungen setzt Energie in unvorstellbarer Weise frei”
Dussault.

Nackt-Yoga kann einschüchternd wirken, aber es ist eine großartige Praxis für jeden, unabhängig von Alter oder Fitnesslevel! Insgesamt ist Nackt-Yoga sanft und beinhaltet verschiedene Dehnungen, Posen und Atemtechniken. Es ist ein großartiger Weg, um dein Stresslevel zu reduzieren und bietet eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen.

Nackt-Yoga und Cannabis

YNackt-oga und Cannabis bieten jeweils eine einzigartige Reihe von Vorteilen und medizinischen Eigenschaften, so dass es keine Überraschung ist, dass die beiden schon seit Tausenden von Jahren zusammen verwendet werden.

Laut einer hinduistischen Legende “gab der Gott Siva den Menschen Yoga und Cannabis, damit sie tiefe Zustände des vereinten Bewusstseins und die Freude des direkten Eintauchens in die spirituelle Welt erfahren konnten”
Morris

Während die beiden helfen können, Krankheitssymptome zu bewältigen, sind Cannabis und Nackt-Yoga “beide sehr effektive Werkzeuge für spirituelles Wachstum oder die Reise zur Erleuchtung” Dussault. Wenn Cannabis und Nackt-Yoga kombiniert werden, helfen sie unserem Gehirn und unserem Körper, sich zu entspannen und einen allgemeinen Zustand der Homöostase zu erreichen.

JETZT LESEN  Nackt Yoga-Erfahrungen

Die Forschung zeigt, dass Cannabis und Nackt-Yoga, wenn sie zusammen angewendet werden, Folgendes fördern können,

  • Entspannung und niedrigeres Stressniveau
  • Einen Stimmungsaufschwung und verbesserte Depression
  • Erhöhte Konzentration
  • Niedrigere Schmerzwerte
  • Verbesserter Schlaf
  • Niedrigerer Blutdruck
  • Intensivere Meditation
  • Tiefergehende spirituelle Verbindungen
  • intensiveren Sex

Cannabis in dein Yoga integrieren

Es ist völlig normal, dass du nervös bist, wenn du Cannabis in deine Yogapraxis integrierst, besonders wenn du beides noch nicht kennst. Mach nur das, womit du dich wohlfühlst, sei es, dass du vor deiner Sitzung eine kleine Menge zu dir nimmst oder beides getrennt machst. Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, Cannabis mit Nackt-Yoga zu kombinieren, und die Reise jeder Person mit den beiden wird einzigartig sein. Wenn du Cannabis in deine Wellness-Routine integrieren möchtest, findest du unten einige anfängerfreundliche Tipps:

Beginne mit einer kleinen Dosis Cannabis, vorzugsweise Sorten mit geringem THC-Gehalt, wenn du zu Angstzuständen neigst. Denke daran, dass du immer mehr nehmen kannst, wenn du es brauchst. Du willst nicht zu viel nehmen und mit den negativen Auswirkungen zu kämpfen haben.

 Verwende eine Sorte, mit der du vertraut bist: Wenn du neu bei Cannabis bist, versuche es mit einer Indica-lastigen Sorte wie Granddaddy Purple. Diese Sorte ist großartig, um den Geist zu entspannen und gleichzeitig den Körper mit Energie zu versorgen.

Höre auf deinen Körper: Treibe dich nicht zu sehr an und konzentriere dich nicht zu sehr auf die Wirkung von Cannabis. Wenn du deine Session langsam angehst, hilft das deinen Muskeln, sich zu entspannen und fördert einen ruhigen Geist.

Suche nach einem Gruppenkurs: Wenn du in einem legalen Staat lebst, suche nach lokalen Nackt-Yogakursen, die Cannabis einbeziehen. Für medizinische Patienten zu Hause gibt es Online-Videos, denen du folgen kannst!

Die Reise eines jeden Menschen mit Nackt-Yoga und Cannabis ist einzigartig, und es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, die beiden zusammen zu nutzen. Integrierst du Cannabis in deine Nackt-Yogaroutine? Lass uns unten deine Lieblingssorten wissen, die für Nackt-Yoga geeignet sind!

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewertungen: 4.5

Your page rank:

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos
0 +
Nackt Yoga Videos
0 +
Zufriedene Nackt Yogis
0 +
Nackt Yoga Fotos

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top