Nackt sein – sich ganz bewusst Ausziehen

Nackt sein – Bewusstes Ausziehen für dich und deinen Geliebten:

Eine sinnliche Reise in ein tieferes Reich der Selbstliebe und Verbindung durch die Erweiterung der Kunst der Präsenz, Verletzlichkeit und Ehrlichkeit

Wenn du an die meisten deiner sexuellen oder intimen Erfahrungen zurückdenkst – was war der Prozess des Ausziehens deiner Kleidung?

Ist das langsame und sinnliche Ausziehen der Kleidung des anderen ein Teil eures Liebesspiels?

Reißt ihr euch die Kleidung des anderen in einer zügellosen, feurigen Leidenschaft vom Leib?

Zieht ihr euch sanftmütig und langsam aus, beginnend mit den Socken, vielleicht stolpernd, um euer Gleichgewicht zu finden?

Oder, wenn du schon eine Weile mit deinem Partner zusammen bist, nimmst du den nackten Körper deines Partners als selbstverständlich hin und stürzt dich direkt in den Sex?

Was wäre, wenn auch dieser Prozess ein Teil des Vorspiels wäre, oder ein Teil der sinnlichen Erfahrung? Wie wäre es, sich bewusst Stück für Stück, Faser für Faser zu entkleiden… langsam und mit der vollen Präsenz deines Partners, der dich beobachtet, schätzt, anerkennt und sich an deiner Exquisitheit erfreut?

Mit einem Partner üben sich nackt auszuziehen

Diese Praxis ist ein Weg, deinen Partner dabei zu beobachten, wie er sich langsam offenbart, seine Seele auf eine spürbare Weise, verbunden mit dem Blick, verbunden durch die Energie zwischen euren Körpern. Eine mögliche Intention wäre, deinen Partner als “Gott” oder “Göttin” oder “erhabenes Wesen” zu erleben, ihn als Spiegel auch für uns selbst zu erkennen, uns selbst in unserem Partner zu sehen, uns selbst auch als “Gott” oder “Göttin” zu sehen. Wer könnten sie werden, wenn du miterlebst, wie sie dir Stück für Stück ihren Körper zeigen… aber nicht nur ihren Körper, sondern auch ihre Verletzlichkeit, ihre Augen, ihr tieferes Selbst, ihr inneres Kind, ihren inneren ruhelosen Teenager, ihren inneren Rebellen, ihren inneren Engel, ihre inneren Dämonen? Diese Art von Erfahrung kann eine alltägliche Handlung in Magie verwandeln, eine magische Begegnung, die nur der Anfang der Erforschung tieferer Bereiche der Intimität sein kann.

Sich bewusst ausziehen nackt
Mit einem Partner üben sich bewusst nackt auszuziehen

Bewusstes Ausziehen kann eine Art Vorstufe zum Sex, oder Liebesakt, oder Ficken oder was auch immer das beste Wort für eine solche Erfahrung ist, sein – ein spirituelles, schwüles Vorspiel, das unseren gegenwärtigen mentalen, emotionalen, physischen und Herzensraum offenbaren kann. Bewusstes Entkleiden kann uns erlauben, Schichten über Schichten der Schönheit in unserem Partner und in uns selbst zu sehen. Der Begriff Schönheit basiert hier nicht auf dem Körpertyp, der Statur oder dem Muskeltonus… obwohl diese Dinge sicherlich auch willkommen sind… sondern Schönheit in dem Sinne, dass egal was passiert ist – Lachen, Tränen, Albernheit, leidenschaftliches Anmachen oder schüchternes Zögern, das Thema der Akzeptanz, Unterstützung und des Mitgefühls waren alle gegeben.

JETZT LESEN  6 Geheimnisse warum Nackt Yoga gut für Dich ist

Ich habe Paare in Workshops und privaten Paarsitzungen in genau diesem Prozess angeleitet und es treibt mir fast immer die Tränen in die Augen, wenn ich das Niveau an Fokus, Liebe, Verletzlichkeit und aufrichtiger Hingabe an den Partner sehe. Es ist einer der schönsten und einfachsten Wege, um wirklich eine tantrische Art von Intimität zu beginnen, egal ob es nur eine momentane Praxis ist oder ob es eine Praxis ist, die zu anderen tantrischen Übungen führt.

Die Menge an Liebe und Wertschätzung, die der Raum ausstrahlt, ist absolut atemberaubend, wenn die Menschen sich an einen Ort des Herzens, der Zärtlichkeit, der Aufrichtigkeit fallen lassen. Der Raum fällt an einen Ort des “das bin ich, das bin ich ganz, das bin ich nackt, körperlich, emotional und spirituell und ich gebe mich diesem Moment voll und ganz hin”.

Bewusstes Ausziehen als intime Praxis braucht Zeit und geht ganz tief in die eigenen Ängste, Unsicherheiten und wahre Verletzlichkeit als Seele, die einen Körper bewohnt. Dies ist keine Praxis, die dich vor vielem verstecken lässt. Wenn du mit deinem Körperbild kämpfst oder in einem Raum der Präsenz mit dir selbst bleibst… wird das zur Sprache kommen, und auch das birgt einen enormen Raum für Heilung, Liebe und das Gesehenwerden, besonders in diesem Raum. Als unvollkommenes, aber perfektes menschliches Wesen gesehen zu werden, ist auch die Praxis. Es ist genau der Moment, in dem Verbindung tief wachsen kann, Nähe zu einem anderen geschehen kann und ein Gefühl der Isolation beginnen kann zu bröckeln… was nach der Arbeit mit so vielen Menschen als Intimitäts- und Sexualitätscoach wirklich das ist, was die meisten Menschen wollen, obwohl die Arbeit durch die Angst auch ein großer Teil der Reise ist… und die Belohnungen sind großherzig. Freiheit von Konditionierung ist möglich, die Freiheit, etwas von dem Gedankengeschwätz loszulassen, um wahre Verbindung zu finden.

Solopraxis – mit deinem engsten Liebhaber.

Wenn du dich fragst oder denkst, “aber ich habe keinen Partner”…diese Praxis ist auch sehr gut für dich! Dich bewusst vor einem Spiegel auszuziehen ist eine der süßesten Arten, einen genaueren Blick auf deinen Körper zu werfen, auf deine Urteile, die du vielleicht hast, auf deine Fähigkeit, dich selbst zu akzeptieren, auf deine Art, Teile von dir einzufordern, vielleicht das jüngere Du, das verspielte Du, das verschmitzte Du… alle Teile können zurückgefordert werden.

Sich vor dem Spiegel bewusst nackt ausziehen
Sich vor dem Spiegel bewusst nackt ausziehen

Tipps zum Üben von Einzelübungen:

  • Erstelle eine Playlist für ein paar verschiedene Stimmungen, die du in dir selbst erforschen möchtest
  • Erstelle eine Intention. Was möchtest du mehr lieben, mehr in dir sehen, oder welche Stimmung möchtest du für dich erschaffen? Vielleicht ist es manchmal, dein inneres Kind tief zu sehen und zu halten, zu tanzen und mit deiner launischen Verführerin oder deinem Verführer zu spielen oder deine königliche innere Königin oder deinen König zu sehen!
  • Verkleide dich, um dich zu verkleiden. Verwandle dies in eine ganze Erfahrung, indem du deine Lieblingskleidung oder Dessous wählst, um diese Praxis zu beginnen
  • Schalte Telefone oder andere Ablenkungen aus. Versuche so präsent wie möglich bei dir selbst zu bleiben… du verdienst deine ungeteilte Aufmerksamkeit
  • Schreibe ein Tagebuch, um alle Gefühle, neue Erkenntnisse, Urteile oder Einsichten zu verarbeiten, die diese Art der Mediation hervorgebracht hat.
JETZT LESEN  Nackt Yoga Porno

Was du erwarten kannst…

Ich habe diese Praxis schon mehreren Menschen vor einem Spiegel ermöglicht. Ich habe gesehen, dass dabei bemerkenswerte Dinge passiert sind. Manche Menschen erkennen, wie grausam und kritisch sie mit ihrem Körper und sich selbst umgegangen sind, indem sie eine Reflektion ihres negativen Selbstgesprächs bekommen (und das haben wir alle!). Manche haben alte Erinnerungen daran, dass sie wegen ihres Aussehens oder ihrer Genitalien als jüngere Version von sich selbst gehänselt wurden. Ich habe gesehen, wie latente Erinnerungen und Geschichten als sehr alte Schichten auftauchten, die sie davon abgehalten haben, sich selbst vollständig zu lieben und die Teile von sich selbst zurückzufordern, von denen sie nie dachten, dass sie liebenswert oder wertvoll seien.

Ich habe gesehen, wie Menschen ein Kribbeln, Wärme und große Energieausbrüche bekommen, wenn sie tiefer in einige ihrer am längsten gehaltenen Überzeugungen über sich selbst schauen, während sie einige der alten Geschichten, Überzeugungen und Unsicherheiten auftauen. Auch das ist eines der schönsten Dinge, die man miterleben kann… ein Mensch, der seine Macht zurücknimmt, seine Geschichte zurückfordert und beginnt, einen tieferen Weg zu finden, sich selbst zu lieben. Ich weiß nicht, was kraftvoller ist als das oder mehr Transformation, die weit über die Haut hinausgeht. Wenn wir uns selbst im Spiegel betrachten und uns entscheiden, gütiger, akzeptierender und liebevoller zu sein… wird sich das direkt auf andere ausdehnen, da auch wir sie als uns ähnlicher erleben, die Liebe, Akzeptanz und Mitgefühl verdienen.

Was auch immer deine Erfahrung ist, transzendental oder totale Langeweile – lass es perfekt sein, nichts verändern zu wollen, den Moment zu umarmen, so wie er ist, so wie du bist.

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewertungen: 4

Your page rank:

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos
0 +
Nackt Yoga Videos
0 +
Zufriedene Nackt Yogis
0 +
Nackt Yoga Fotos

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top