10 Tipps für Nackt Yoga am Strand

Zehn Tipps für Nackt Yoga-Übungen am Strand

Meer- oder Seeluft laden zum Loslassen und Regenerieren ein. So bekommst Du den Kopf frei und spürst Dich wieder mehr. Man hat sofort das Bild von warmen Sand zwischen den Zehen, die sanfte Meeresbrise im Gesicht, die Wärme der Sonne auf der Haut mit Wellenrauschen im Hintergrund, im Kopf.

Die sonnigen Tage laden zu Outdoor-Sportarten wie Joggen, Rollerbladen, Radfahren….oder warum nicht… Nackt Yoga am Strand ein. Wenn du zu dieser Gruppe gehörst, solltest du diese zehn Tipps lesen, bevor du mit den Nackt Yogaübungen beginnst – eine Aktivität, die Körper und Geist entspannt.

Hast Du schon mal Nackt Yoga am Strand oder am See ausprobiert?

Es ist schön, wenn wir Nackt Yoga überall mit hinnehmen können, doch das was sich so romantisch anhört, hat aber auch seine Tücken. Damit Dein Nackt Yoga am Strand zum Wohlbefinden beträgt, gebe ich dir folgende 10 Tipps:

Erlebe Nackt-Yoga

Auch wenn Du Dich liebsten von anderen Leuten bewundern lässt, wie lässig Du nackt in den Handstand gleitest, solltest Du Dir eher ein abgeschiedenes Plätzchen für Dein Nackt Yoga suchen.

Wenn du einen FKK-Strand für deine Yogaübungen wählst, solltest du die Gelegenheit nutzen, eine der modernsten Formen dieser Disziplin auszuprobieren: Nudisten-Yoga; Diese Yoga-Art entstand während der Hippie-Bewegung in den 1960er Jahren in den USA und wird seit kurzem von einem Fitnesszentrum in New York praktiziert. Ziel ist es, den Anhängern eine neue Art und Weise zu bieten, ihren Körper ohne sexistische Untertöne zu preisen. So können die Anhänger/innen die Kurse mehr nutzen und sich ihrer eigenen Natur, dem wahren “Ich”, näher fühlen.

Sand ist überall

Nicht nur unter Deinen Füßen. Er klebt vielleicht an den Händen und jedes Mal wenn Du im Sonnengruß die Arme nach oben streckst, rieselt es Dir ins Gesicht.

Mit oder ohne Yogamatte?

Da sind die Geschmäcker wohl verschieden. Je feiner und pulveriger der Sand ist, desto eher verteilt er sich auf der Yogamatte. Ich persönlich würde eher ein Handtuch oder gar nichts unterlegen. Der Sand kann sich in die Matte einreiben und sie aufrauen.

Nackt Yoga am Strand: Überall Sand
Nackt Yoga am Strand: Überall Sand (Foto: LaetitiaModel @laetitia_model / Twitter)

Die beste Zeit, um Yogaübungen am Strand zu machen

Wenn du kein Anhänger von Bikram Yoga (Yoga bei 40˚C) bist, liegt die ideale Temperatur zwischen 19 und 22˚C. Deshalb solltest du je nach Monat und Ort, an dem du dich befindest, eine Tageszeit wählen, zu der diese Temperatur mehr oder weniger garantiert ist. In den wärmeren Sommermonaten empfiehlt es sich, Nackt Yoga am frühen Morgen oder am späten Nachmittag zu machen. Denke daran, einen Pullover oder warme Kleidung mitzunehmen, da man sich nach den Übungen beim Entspannen meist etwas kalt fühlt.

JETZT LESEN  Erwecke deinen inneren Baubo

Trage immer Sonnenschutzmittel

Nackt Yoga in der freien Natur macht einen schönen Teint, aber bitte in Maßen. Auch wenn du die Übungen am frühen Morgen machst, solltest du Surya, den Sonnengott, nie unterschätzen. Die Sonne erhellt und belebt nicht nur unser Leben, sondern verbrennt uns auch, wenn wir nicht vorsichtig sind. Während der Nackt Yogaübungen kommt man oft in einen sehr intensiven Zustand der Entspannung und Konzentration, in dem man schnell das Zeitgefühl verliert. Aus diesem Grund sollte man sich immer mit Sonnenschutz eincremen.

Strand ist nicht gleich Strand

Nicht jeder Strand ist für alle Nackt Yoga geeignet
Nicht jeder Strand ist für alle Nackt Yoga geeignet – Foto Tini.Kirsty

Der eine Strand besteht aus Kies, der andere aus pulverigem Sand. Nicht jeder Untergrund ist für alle Nackt Yoga-Übungen geeignet. Wer zu Problemen in den Handgelenken neigt, ist auf festem, schwerem Sand oder einer Rasenfläche gut aufgehoben. Wenn Du nicht wählen kannst, passe Deine Yoga-Praxis den Gegebenheiten einfach an und modifiziere.

Suche dir einen flachen Platz

Viele der Asanas oder Nackt Yogastellungen erfordern ein hohes Maß an Gleichgewicht. Bevor du mit deiner Nackt Yogastunde beginnst, solltest du einen möglichst ebenen Platz wählen, da du sonst erhebliche Schwierigkeiten haben wirst, Haltungen wie Vriksasana (Baumhaltung) oder Sirshasana (Kopfstand) auszuführen. Solltest du hinfallen, wird der Sand deinen Sturz abfedern und die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen verringern.

An ruhigen Stränden kann man sich besser konzentrieren

Konzentration ist einer der wichtigsten Punkte, um die beste Erfahrung bei den Nackt Yogaübungen zu machen. Deshalb solltest du, auch wenn es manchmal schwierig ist, einen Strand wählen, der weit weg vom Trubel des Alltags liegt. Selbst wenn du ein Experte in der Pratyahara-Technik (Disziplinierung der Sinne) bist, wird es dir schwerfallen, dich nicht vom Lärm der spielenden Kinder am Strand ablenken zu lassen.

Die ideale Zeit, um ein wenig Ruhe zu haben und seine Yoga-Praxis für sich zu genießen. Wer es so früh nicht raus schafft, der wartet einfach auf den Sonnenuntergang, wenn alle anderen schon auf dem Weg zu Abendessen sind

Probleme beim Abspielen der Videos? Bitte hier klicken >>Gratis Nackt Yoga Club Fan<< werden.

Verbindung mit der Umwelt

Das hehre Ziel, dich mit dem Universum zu verbinden, lässt sich in der umgebenden Natur wie am Strand leichter erreichen. Anstatt Dir über die passende Playlist Gedanken zu machen, lausche während der Nackt Meditation dem sanften Rauschen der Wellen wie sie an den Strand spülen. Das sind urtümliche Klänge, die es schon immer gegeben hat. Wenn wir diese Klänge hören, erinnern sich unsere Zellen an sie und synchronisieren sich mit den Rhythmen des Universums. Und wenn wir uns mit den Rhythmen des Universums synchronisieren, fühlen wir uns voller Leben und Energie.

JETZT LESEN  Yoga ist gut - Das Yoga 1x1

Entspannen

Wenn du regelmäßig Nackt Yoga übst, wird dir dein Lehrer Vorschläge zur Entspannung gegeben haben, die die Betrachtung der umgebenden Natur beinhalten, wie einen Wald, einen Berg oder einen Sonnenuntergang am Strand. Das ist zweifellos der große Vorteil, wenn du Nackt Yoga in der Natur übst: Du musst dir nichts vorstellen, sondern nur deine Sinne schärfen, die Meeresbrise genießen, während du die Sonne grüßt, und die Salz- und Jodaromen einatmen, während du die Kobra-Pose machst. Lass dich in eine tiefe und intensive Entspannung fallen, ohne dass dich jemand anleitet oder versucht, dir etwas zu erklären. Lausche einfach dem Rauschen der Wellen.

Hübsches Mädchen Nackt Meditieren am Strand
Hübsches Mädchen meditiert nackt am Strand

Nackt Meditieren

Meditation ist der Schlüssel zu unserem inneren Frieden, zu unserer Würde als Mensch. Nackt Meditation hilft uns auch, mit einem klareren Geist zu leben und die schädlichen oder negativen Emotionen geschickter zu beherrschen sowie die positiven Emotionen zu fördern. Nutze also den Moment einer perfekten Umgebung und nimm dir ein paar Minuten (oder auch länger) Zeit zum Meditieren. Nimm den Lotussitz, den halben Lotussitz oder einfach die Beine übereinander und sitze aufrecht. Senke das Kinn leicht in Richtung Brust und konzentriere dich auf die Nasenhöhlen und die Atmung. Wenn dir ein Gedanke in den Sinn kommt, lass ihn weiterziehen, lass ihn weggehen und konzentriere dich wieder auf deine Atmung.

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewertungen: 5

Your page rank:

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top
nackt yoga club logo
Spendiere mir einen Kaffee
und erhalte dafür
als Dankeschön
Neues Gratis Nackt Yoga Video