Nackt Yoga Selfies

Die Kunst, ein Nackt Yoga Selfie zu machen.

Seit gerau­mer Zeit sor­gen Nackt Yoga Sel­fies für Auf­re­gung in der Yoga-Gemein­schaft, und mit dem jüngs­ten Arti­kel der New York Times, in dem sie vor­ge­stellt wur­den, ist das The­ma wie­der an die Ober­flä­che gekommen.

Oft höre ich Leu­te fra­gen: “Geht es beim Nackt-Yoga nicht um Selbst­re­fle­xi­on und nach innen gehen? War­um die­ser gan­ze Fokus auf etwas so Kör­per­li­ches und Posen-zen­trier­tes? Sind Sel­fies nicht ein biss­chen nar­ziss­tisch? Wie ist das mit Nackt-Yoga ver­ein­bar?

Ich bin ein gro­ßer Lieb­ha­ber von Twit­ter und Insta­gram, aber ich wür­de sagen, weni­ger als 3 Pro­zent mei­ner Bil­der sind Sel­fies. Den­noch war ich neu­gie­rig dar­auf, mehr dar­über zu erfah­ren, war­um man­che Men­schen schein­bar ihre gan­ze Zeit damit ver­brin­gen, Fotos von sich selbst auf Social Media zu machen. Also ent­schied ich mich, den Quel­len auf den Grund zu gehen und sprach mit eini­gen mei­ner groß­ar­ti­gen Yogi-Freun­de, die jeden Tag Nackt Yoga Sel­fies posten.

Ich fand her­aus, dass eine mei­ner Freun­din­nen auf die­se Wei­se zum Nackt-Yoga gekom­men ist. Sie war so inspi­riert von all den Sel­fies, die sie auf Insta­gram sah, dass sie begann, die Yoga Posen, die sie sah, zu Hau­se zu üben. (Das ist nicht für jeden geeig­net. Bit­te ver­let­ze dich nie­mals, um ein Foto zu machen – das ist es nicht wert!) Ande­re Men­schen neh­men an der “Yoga Pose a Day”-Chal­len­ge teil, und es ist eine rie­si­ge Gemein­schaft der Unter­stüt­zung für sie.

Unab­hän­gig davon, war­um du Sel­fies pos­ten willst, gibt es ein paar Richt­li­ni­en, damit sie toll aus­se­hen. Befol­ge die­se ein­fa­chen Tipps für das per­fek­te Nackt Yoga Sel­fie, und du wirst bald auch non­stop Likes bekommen.

Nackt Yoga Selfies an tollen Orten sind die besten
Nackt Yoga Sel­fies an tol­len Orten sind die besten
  1. Wäh­le die rich­ti­ge Nackt Yoga Pose. Nor­ma­ler­wei­se sind die schwie­ri­ge­ren Posen, die Posen, die die Leu­te am meis­ten mögen wer­den, da sie inspi­rie­rend sind.
  2. Kon­zen­trie­re dich auf Loca­ti­on, Loca­ti­on, Loca­ti­on. Nackt Yoga Sel­fies an tol­len Orten sind die bes­ten (mein Yoga-Sel­fie oben wur­de in El Sal­va­dor auf­ge­nom­men). Wenn du nicht gera­de an einem schö­nen Ort oder im Frei­en bist, soll­test du dar­auf ach­ten, dass dein Hin­ter­grund sau­ber ist und kei­ne Unord­nung herrscht.
  3. Zei­ge dich von dei­ner bes­ten Seit. Ja, das klingt ver­rückt und ober­fläch­lich, aber die Per­spek­ti­ve ist wich­tig. Für Nackt-Yoga-Sel­fies ist es wich­tig, dass die Leu­te dei­ne Form sehen kön­nen. Die Leu­ten möch­ten ger­ne sehen, was du tust. Ein Nackt-Yogi, der eine schö­ne Nackt-Yoga-Pose ein­nimmt, wird in der Regel viel mehr Likes bekom­men als ein Yogi in einer Jogginghose.
  4. Stat­te dich rich­tig aus. Obwohl eini­ge Leu­te das tun, hat nicht jeder ein Sta­tiv für sei­ne Kame­ra. Du kannst jedoch dein Han­dy oder dei­ne Kame­ra mit einem Timer auf­stel­len und auf Blö­cken, Möbeln oder Fel­sen plat­zie­ren, um den gewünsch­ten Blick­win­kel zu erhal­ten. Gene­rell gilt: Von unten zu foto­gra­fie­ren lässt das Foto (und die Per­son dar­auf) kraft­vol­ler erschei­nen. Alter­na­tiv, trotz des Namens, könn­test du auch einen Freund das Foto für dich machen las­sen (vie­le Leu­te machen das tatsächlich).
  5. Trei­be es nicht zu weit. Ver­let­ze dich nicht, um in eine Nackt-Pose zu kom­men, für die dein nack­ter Kör­per nicht bereit ist. Sei da, wo du heu­te bist. Das nächs­te Mal, wenn du die glei­che Pose für ein Nackt Yoga Sel­fie ver­suchst, wirst du sehen, wie weit du gekom­men bist!
  6. Habe Spaß. Es ist leicht zu ver­ges­sen, wenn du eine Kame­ra dabei hast, aber das ist der wich­tigs­te Teil. Den­ke dar­an: Es bist nur du, der sein Nackt-Yoga macht, und du teilst es für alle. Die Kame­ra erkennt, wenn du glück­lich und zuver­sicht­lich bist – und das macht das Sel­fie noch viel toller.

Also geh los! Mach ein paar Nackt-Sel­fies, hab Spaß, und tei­le sie mit uns auf Insta­gram oder Twit­ter mit dem Hash­tag #SHAPE­sta­gram. Viel Glück! Du schaffst das, Mädchen.

Pro­ble­me beim Abspie­len der Vide­os? Bit­te hier kli­cken »Gra­tis Nackt Yoga Club Fan« wer­den.

Jetzt bist du bereit, Nackt Yoga Selfies wie ein Profi zu machen!

Egal, ob du schon seit zehn Jah­ren Nackt Yoga prak­ti­zierst oder gera­de erst damit anfängst, ob du Leh­rer oder Schü­ler bist, ob du dei­ne Insta­gram-Fol­lo­wer­schaft ver­grö­ßern oder ein­fach nur dei­nen Fort­schritt ver­fol­gen möch­test – das per­fek­te Nackt Yoga Foto zu machen, kann nicht nur für dich, son­dern auch für dei­ne Fol­lower loh­nend sein.

Die Pra­xis eines jeden ist anders und jeder hat der Yoga-Com­mu­ni­ty etwas ande­res zu bie­ten. Wenn du dei­ne Nackt Yoga­fo­tos teilst, zeigst du der Welt ein klei­nes Stück von dir und dei­ner Pra­xis, also hab kei­ne Angst, du selbst zu sein, und hab Spaß dabei!

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewer­tun­gen: 4.92

Your page rank: 

JETZT LESEN  Nackt Yoga für Rücken, Nacken und bewegliche Schultern
Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos

5 thoughts on “Nackt Yoga Selfies”

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Scroll to Top
nackt yoga club logo
Spendiere mir einen Kaffee
und erhalte dafür
als Dankeschön
Neues Gratis Nackt Yoga Video