Nackt Yoga & Whirlpool Partys

Ein persönliches “Fick dich” zu den Bescheidenheitslehren bei gleichzeitiger Akzeptanz des Nacktseins

Ich besuchte Nackt-Partys und plantsche mit Freunden nackt im Whirlpool um mich von der unterdrückenden Religion zu befreien, die mich lehrte, dass Bescheidenheit ein Zeichen von Tugend sei. Ich wollte zeigen, dass ich die Überzeugungen abgelegt hatte, die mich in meiner eigenen Haut gefangen hielten.

In den ersten 34 Jahren meines Lebens war ich sehr bescheiden gekleidet. Ich habe immer geglaubt, dass bescheidene Kleidung ein Teil meiner Persönlichkeit ist, ein wahrer Kern dessen, was ich bin.

Wenn du in einer patriarchalischen, religiösen Gesellschaft aufgewachsen bist, die Frauen lehrt, sich zu verhüllen, um junge Männer von unmoralischen sexuellen Gedanken abzuhalten, lernst du mit der Zeit, dich so zu kleiden, ohne darüber nachzudenken. Es wird zur zweiten Natur, sich selbst zu kontrollieren.

Als ich mich von der unterdrückenden Religion lossagte, die mich lehrte, dass Bescheidenheit ein Zeichen von Tugend sei, wollte ich symbolisch zeigen, dass ich die Überzeugungen abgelegt hatte, die mich in meiner eigenen Haut gefangen hielten.

Nacktheit ist gleichbedeutend mit Frömmigkeit. Also besuchte ich Nackt-Partys mit anderen, die auch ihre alten, sie unterdrückenden Glaubenssätze ablegen wollten.

Die erste Whirlpoolparty, an der ich teilnahm, fand mit einer Gruppe von vertrauten, liebevollen Freunden statt. Wir alle entledigten uns unserer Kleidung, nahmen ein Getränk und schlüpften in das warme Wasser unseres Whirlpools.

Dort saßen wir ein paar Stunden lang und genossen die emotionale Verbindung, die guten Gespräche und die Nacktheit. Als enge Freunde legten wir alle unsere Kleidung ab. Wir teilten verletzliche Momente. Wie erfrischend war es, zu entdecken, dass wir alle sehr unterschiedliche, wunderschöne menschliche Körper haben.

Wie befreiend, die Kleidung, die Hemmungen und die Lehren abzulegen, die uns in unserer eigenen Haut gefangen hielten.

Als ich mich von der patriarchalischen Religion löste, nahm ich die Vorteile von Yoga und meiner Nacktheit an.
Als ich mir meines eigenen Körpers und meiner Präsenz bewusster wurde, lernte ich, wie ich mich mit Atem und Bewegung zentrieren und erden kann.

Eine Freundin lud mich zu einem Nackt-Yoga-Kurs ein und gemeinsam entledigten wir uns unserer Kleidung, während wir uns in uns selbst erdeten. Es war eine erschreckende und befreiende Erfahrung, in jeder Hinsicht ganz Mensch zu sein und gleichzeitig anderen Raum zu geben, ganz so zu sein, wie sie sind.

JETZT LESEN  Das Nackt Yoga Notensystem

Die Vorteile von Nackt-Yoga ermöglichen es jedem, die Schönheit der Fähigkeiten und der Gesundheit des eigenen Körpers voll und ganz zu akzeptieren. Wir sind an unsere Grenzen gegangen und haben uns an der schönen menschlichen Form erfreut.

Nachdem ich begonnen hatte, mich von einer kontrollierenden Organisation zu lösen, habe ich an vielen anderen Nackt-Pool-Partys und Yoga-Veranstaltungen ohne Kleiderzwang teilgenommen, sexuelle Befreiungserfahrungen gemacht und schöne Kink-Erlebnisse gehabt.

Ich habe das Nacktsein sogar öfter in meinen Alltag integriert, sowohl mit meinem Partner als auch mit mir selbst, und genieße die gesundheitlichen Vorteile einer besseren Intimität und einer besseren Schlafqualität.

Was ich gelernt habe, während ich die Bescheidenheitslehre ablehnte:

  1. Ich habe mich in meiner eigenen Haut wohl gefühlt, während ich andere akzeptiert habe.
    Wenn du deine Kleidung öfter ablegst und dich im Rhythmus deines eigenen Körpers bewegst, ist es erstaunlich, wie frei du dich in deinem Inneren fühlen kannst. Andere so zu sehen, wie sie sind, und sich selbst sehen zu lassen, ist ein Weg, sich in sich selbst sicherer zu fühlen.
  2. Verwundbarkeit ist zu einer Lebenseinstellung geworden.
    Es gibt nichts Verletzlicheres als nackt zu sein – körperlich und emotional. Wenn du anderen erlaubst, dich zu sehen, und du sie siehst, schaffst du eine Offenheit, die Intimität in jeder Form verbessert.
  3. Verbessertes Vertrauen in meinen eigenen Körper.
    Obwohl Kleidung in vielen Fällen notwendig ist, um sich zu wärmen, zu arbeiten und andere Aspekte des Lebens zu meistern, ist es eine Möglichkeit, mit sich selbst in Kontakt zu kommen, wenn man sie ab und zu ablegt, um sich frei und ohne Einschränkungen bewegen zu können. Den eigenen Körper zu spüren, ohne eingeengt zu sein, ist befreiend und öffnet die Seele.
  4. Bessere Hautgesundheit.
    Wenn du dich öfter von deiner Kleidung trennst, hat das auch Vorteile für deine Haut. Kleidung enthält alle möglichen Farbstoffe und Chemikalien, die Hautreizungen und verstopfte Poren verursachen können. Wenn du deiner Haut öfter erlaubst zu atmen, verbessert sich die Hautgesundheit insgesamt.
  5. Gleichberechtigung mit anderen.
    Wenn wir uns gemeinsam mit anderen entkleiden, können wir sehen und spüren, wie ähnlich wir uns in unserer Menschlichkeit sind. Es spielt keine Rolle, welchen Beruf wir ausüben, wie viel Geld wir haben oder wo wir leben; wir kommen alle auf die gleiche Weise auf die Welt und verlassen sie in unseren nackten Körpern. Wie humanisierend und ausgleichend.
JETZT LESEN  Besserer Sex durch Yoga

“Alles im Leben ist eine Uniform; der einzige Moment, in dem unser Körper wirklich ein Zivilkleid trägt, ist, wenn wir nackt sind.” – Jose Saramago

Das Ablegen der Kleidung (und damit unserer Hemmungen) ist ein radikaler Akt der Ablehnung von Institutionen und Überzeugungen, die uns lehren, uns für unseren Körper zu schämen und uns zu bedecken.

Das Bewusstsein für unseren Körper und die Verbindung mit der Welt um uns herum ist ein Vorteil der Nacktheit, und wenn wir uns entscheiden, Kleidung zu tragen, ermöglicht das daraus resultierende Körperbewusstsein mehr Akzeptanz für uns selbst und dafür, wie wir uns in der Welt bewegen.

Wenn wir auf diese Weise mit der Natur eins werden, sind wir mit der Essenz des Lebens verbunden.

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

0 / 5 Bewertungen: 3.2

Your page rank:

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos

2 thoughts on “Nackt Yoga & Whirlpool Partys”

  1. Avatar

    Wat een heerlijk vagina heeft ze, die ze vaak laat zien. Je kunt echt fijn tussen haar benen kijken en genieten van haar fijn kutlipjes. Ook haar kontje gaat open staan waardoor haar poepgaatje ook zichtbaar wordt. In het begin wilde ik haar meteen nemen in beide openingen. Haar yogapose was daar prima geschikt voor

  2. Avatar

    Yes, her vulva is very arousing and hot, just like her bum and bumhole. And when i saw her face i saw how pretty she is. I love her body typ, not too slim and aslo not too firm.
    When in the second pose, i want to squad on her legs, so my pussy is aboce her face, and i taste and play with her labia until she orgasms. In the meantime, she can lick mine

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top
nackt yoga club logo
Spendiere mir einen Kaffee
und erhalte dafür
als Dankeschön
Neues Gratis Nackt Yoga Video