Die Vorteile des Nackttraining

teilen auf:

Nackttraining holt das Beste aus Dir heraus!

Ver­giss Sport-BHs und die neu­es­ten Schu­he, die bes­te Trai­nings­aus­rüs­tung ist viel­leicht nur dein Eva- oder Adams-Kos­tüm, also ganz nackt trai­nie­ren – eben Nackttraining.

Wie sich her­aus­stellt, könn­te das Trai­ning mit nack­tem Kör­per tat­säch­lich dein Kör­per­bild ver­bes­sern – und dir zusätz­li­che Moti­va­ti­on geben, aktiv zu blei­ben. Per­so­nal Trai­ner Keith McNi­ven sag­te, auch wenn es sich wie eine ver­rück­te Idee anhö­ren mag, kom­plett nackt zu trai­nie­ren könn­te tat­säch­lich gut für dich sein.

Er sag­te, es hilft dir dabei, dein Trai­ning immer und immer wie­der zu maxi­mie­ren. Hier ver­rät er die fünf bes­ten Grün­de, war­um du das Sport­zeug weg­wer­fen und alles raus­hän­gen las­sen solltest.

Lerne, deinen Körper zu lieben

Sei­en wir ehr­lich, für die meis­ten von uns geht es im Fit­ness­stu­dio nur dar­um, gut aus­zu­se­hen. “Ob es dar­um geht, ein biss­chen zusätz­li­ches Weih­nachts­speck zu ver­lie­ren oder sich zu stär­ken – wir sind alle ziem­lich eitel und Bewe­gung ist ein guter Weg, um sich bes­ser zu füh­len.” sag­te McNi­ven: “Wir trai­nie­ren, um uns gut zu füh­len, gesund zu sein und unse­re Kör­per­zie­le zu errei­chen”. Und was gibt es Bes­se­res, um dar­an erin­nert zu wer­den, als sich aus­zu­zie­hen und sich nackt im Spie­gel zu betrachten.

“Du bist gezwun­gen, dei­nen Kör­per zu unter­su­chen und von Ange­sicht zu Ange­sicht mit dir selbst zu kom­men, genau so, wie du aus­siehst”, sag­te er. “Wenn du das kon­se­quent tust, wirst du dich an dei­nen Kör­per gewöh­nen und dich lang­sam in dei­ner eige­nen, nack­ten  Haut wohlfühlen.”

Nach dem Nackttraining sich selbst nackt im Spiegel betrachten
Nach dem Nackt­trai­ning sich selbst nackt im Spie­gel betrachten

Auf Kurs bleiben

Wenn du dei­nem völ­lig nack­ten Selbst gegen­über stehst und zurück in den Spie­gel starrst, kannst du ihm nicht ent­kom­men. “Wenn du regel­mä­ßig ein Auge auf dei­nen nack­ten Kör­per wirfst, wirst du in der Lage sein, dei­nen Fort­schritt im Auge zu behal­ten,” argu­men­tier­te McNi­ven, “Du kannst dich nir­gend­wo ver­ste­cken, wenn du kei­ne Klei­dung trägst, und wenn du dei­ne nack­te mensch­li­che Gestalt in- und aus­wen­dig kennst, wirst du selbst die kleins­ten Ver­än­de­run­gen bemer­ken. Das wird dir hel­fen, moti­viert zu blei­ben und dir zei­gen, dass sich dei­ne har­te Arbeit auszahlt”.

JETZT LESEN  Wer ist Collibrina?

Der Fit­ness-Guru fügt hin­zu, dass das stän­di­ge Betrach­ten dei­nes nack­ten Kör­pers dich moti­vie­ren wird, gesün­de­re Ent­schei­dun­gen im Leben zu tref­fen, indem er sich auf der Suche nach der typi­schen Ado­nis­ge­stalt für ein Bier weni­ger entscheidet.

Arbeite es, arbeite es

Jetzt kannst du ohne Zwei­fel das Gym­nas­tik-Kit weg­wer­fen und zu dei­nem HIIT-Trai­ning gehen, damit du eine bes­se­re Sicht auf dei­nen Kör­per hast. Aber ob das aus­reicht, um dich davon zu über­zeu­gen, in die Rie­ge der Natu­ris­ten ein­zu­tre­ten, bleibt abzuwarten.

“Ohne Klei­dung wirst du in der Lage sein, die ver­schie­de­nen Mus­kel­grup­pen in ihrer gan­zen Pracht zu sehen, wäh­rend du trai­nierst”, sag­te McNi­ven von Right Path Fit­ness. “Du wirst in der Lage sein, tat­säch­lich zu sehen, wie stark du bist, die Wir­kung jeder Übung, die du machst, zu visua­li­sie­ren und zu bewun­dern, wie fan­tas­tisch der mensch­li­che Kör­per tat­säch­lich ist.”

Für die Selbst­be­wuss­te­ren unter uns ist das viel­leicht nicht ganz die Art, wie wir die Din­ge sehen.

Lass uns atmen

Wer hät­te gedacht, dass sich in dei­nem “atmungs­ak­ti­ven” High-Tech Fluro-Work­out-Zwei­tei­ler die Haut ver­stop­fen könn­te. Aber laut McNi­ven behin­dert jeder Stoff, der mit dem Kör­per in Kon­takt kommt, die Atmung dei­ner Haut. Und der Der­ma­to­lo­ge, Dr. Lan­ce Brown, stimmt dem zu. Er sag­te, es kann den Blut­fluss ein­schrän­ken und wie ein Schwamm wir­ken, der den gan­zen Schweiß auffängt.

McNi­ven füg­te hin­zu: “Nackt zu sein, gibt dei­ner Haut eine Chan­ce, zu atmen. Wenn du schwitzt, setzt dein Kör­per Gift­stof­fe frei und wenn du enge Trai­nings­klei­dung trägst, schwächst du dei­ne Haut, indem du den Schweiß, den der Kör­per beim Schwit­zen abgibt, wie­der aufsaugst.”

Nackttraining erlaubt dir, dein Training wirklich zu maximieren
Nackt­trai­ning erlaubt dir, dein Trai­ning wirk­lich zu maximieren

Werde flexibel

Wenn du dich von dei­ner Klei­dung befreist, wird dein Kör­per fle­xi­bler und “erlaubt dir, dein Trai­ning wirk­lich zu maxi­mie­ren”. McNi­ven sag­te, dass dies zu mehr ver­brann­ten Kalo­rien füh­ren wird, wenn du das Bes­te aus dei­nem Fit­ness­pro­gramm herausholst.

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewer­tun­gen: 5

Your page rank: 

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top
nackt yoga club logo
Spendiere mir einen Kaffee
und erhalte dafür
als Dankeschön
Neues Gratis Nackt Yoga Video