Naked Yoga – der Film

teilen auf:

Der Film: Naked Yoga

naked yoga film
Naked Yoga – der Film

Naked Yoga ist ein kurzer Dokumentarfilm aus dem Jahr 1974, der die Praxis von Yoga in einer natürlichen Umgebung und nackt zeigt. Die Handlung des Films zeigt nackte Frauen, die auf Zypern und in einem Studio Nacktyoga üben.

Diese Bilder werden mit Bildern aus der östlichen Kunst vermischt, die für einen “psychedelischen” Effekt bearbeitet wurden. Der Erzähler setzt die Praxis auch mit der buddhistischen Philosophie in Verbindung. Der Film wurde in Großbritannien im Fernsehen gezeigt [Channel 4, 1986 und 1988], ist aber nicht auf Video veröffentlicht worden.

Dieser Dokumentarfilm/Kurzfilm wurde 1975 für einen Oscar in der Kategorie Bester Dokumentarfilm, kurze Themen nominiert. Er wurde von Paul Cordsen geschrieben und gedreht. Die Stars waren Elizabeth Taylor-Mead und der Blues-Sänger Alexis Korner ist der Erzähler.

Naked Yoga stand schon lange auf der Liste der verlorenen Filme. Eine Suche danach begann 2004 durch den Dokumentarfilmkurator des Academy Archive, Ed Carter. Nach einer Reihe von Briefen und Sackgassen erhielt Carter eine Kopie vom Director of Photography des Films, Michael Elphick, der die Kopie von einem Fernsehsender erhielt. Die Kopie entpuppte sich als 35mm Technicolor-Kopie in tadellosem Zustand. Das Academy Film Archive restaurierte den Film im Jahr 2012.

Naked Yoga – Rezession

Dieser Kurzfilm wird nur diejenigen ansprechen, die bereits ein Interesse an Nacktyoga oder Naturismus haben. Solche Zuschauer werden ihn wahrscheinlich interessant und inspirierend finden.

Nacktyoga und Freikörperkultur passen gut zusammen, und es gibt einige Überschneidungen bei den Interessen dieser beiden Minderheiten. “Naked Yoga” schafft es, diejenigen, die nur das eine kennen, zu ermutigen, das andere auszuprobieren. Und das, obwohl der Film zu sehr auf “psychedelische” Bilder aus der östlichen Kunst und eine Musik setzt, die man am besten als “Hippie-Tripy” bezeichnen könnte.

Das Herzstück des Films ist die Präsentation einer Reihe von Nackt Yogastellungen (“Asanas” – von denen keine genannt wird), die von vier geschmeidigen jungen, nackten Damen vorgeführt werden. Drei wurden in der freien Natur Zyperns gefilmt, eine in einem britischen Studio. Alle sind eindeutig erfahren im Nacktyoga, und einige Aufnahmen illustrieren sehr schön die Bedeutung des Atemrhythmus bei der Ausübung der Asanas.

Es ist wahrscheinlich, dass einige diesen Film als an Voyeure gerichtet ansehen werden – ich denke, solche Ansichten sind fehlgeleitet und unfair, und ich denke auch, dass ein Voyeur enttäuscht wäre! Auf der anderen Seite lädt die Art und Weise, wie die Teilnehmer auf gut aussehende, nackte junge Frauen beschränkt sind, zu solcher Kritik ein, und ich bedaure, dass nicht eine breitere Palette von nackten Menschen gezeigt wurde.

JETZT LESEN  Nackt Yoga mit Antje

Ergänzend zu den Bildern gibt es einen Kommentar, der über die buddhistische Philosophie und ihre Verbindungen zum Yoga spricht. Dieser wird von der wunderbaren Kieselstimme der britischen Blueslegende Alexis Korner vorgetragen.

Wenn du dich entweder für Naturismus oder Nacktyoga interessierst, empfehle ich dir diesen Film sehr.

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewertungen: 5

Your page rank:

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos
0 +
Nackt Yoga Videos
0 +
Zufriedene Nackt Yogis
0 +
Nackt Yoga Fotos

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top