Nude Yoga = Nackt Yoga

Nude Yoga bedeu­tet Nackt-Yoga. Nude Yoga ist eigent­lich kein Yoga Stil wie z.B. Yin Yoga oder Flow Yoga. Nude Yoga ist auch kei­ne Yoga Art wie Hatha Yoga oder Bhak­ti Yoga. Viel­mehr bedeu­tet Nude Yoga ein­fach, dass man Yoga ein­fach nackt übt. Man kann jede Form von Yoga auch nackt aus­üben und das als Nude Yoga bezeichnen.

Nude Yoga in Indien

Indi­en ist auf der einen Sei­te ein prü­des Land mit sehr kon­kre­ten Vor­stel­lun­gen, was ange­mes­se­ne Klei­dung ist. Z.B. wird von Frau­en erwar­tet, dass sie die Ober­ar­me bedeckt haben, dass sie lan­ge Hosen tra­gen. Auch für Män­ner gibt es Kleidungsvorschriften.

Ande­rer­seits gibt es in Indi­en eine lan­ge Tra­di­ti­on der nack­ten Yogis. Die­se wer­den als Digam­ba­ras, also als mit Raum beklei­det, bezeich­net oder auch als Avad­hu­ta, also jemand, der alles abge­legt hat (alle Ver­haf­tun­gen, allen Besitz, auch alle Klei­dung). Auch Agho­ra Sad­hus und Nagas nut­zen phy­si­sche Nack­heit als Teil ihrer spi­ri­tu­el­len Praktiken.

Zur Zeit von Alex­an­der dem Gro­ßen gab es Begeg­nun­gen zwi­schen grie­chi­schen Phi­lo­so­phen und indi­schen Yogis. Die Grie­chen bezeich­ne­ten die indi­schen Yogis als Gym­no­so­phis­ten, als Nack­te Wei­se.

Nack­tyo­ga auf Sans­krit wird auch als Nagna Yoga bzw. Viva­s­tra Yoga bezeichnet.

Die­se Nude Yogis, die­se nack­ten Yogis, leben typi­scher­wei­se in der Ein­sam­keit, in Höh­len oder auch in Hüt­ten. Manch­mal kann man sie aber auch auf ihren Wan­de­run­gen auf der Stra­ße sehen. Ins­be­son­de­re bei reli­giö­sen Fes­ten, z.B. bei der Kumbha Mela, kann man die­se unbe­klei­de­ten Yogis auch in grö­ße­rer Anzahl sehen.

Ver­brei­te­ter als voll­stän­di­ge Nackt­heit ist in Indi­en, dass gera­de Män­ner nur mit einem Len­den­tuch beklei­det Yoga üben oder medi­tie­ren. Auch das kann man als Nude Yoga bezeich­nen. Im Wes­ten sind in Yoga­stun­den die meis­ten Men­schen mit Hose und T‑Shirt beklei­det. In vie­len indi­schen Ashrams sind gera­de jun­ge Män­ner beim Hatha Yoga nur mit Bade­ho­se oder eben Len­den­tuch bekleidet.

Nude Yoga in Amerika

Nude Yoga in Ame­ri­ka begann höchst­wahr­schein­lich als Teil der Hip­pie-Kul­tur in den 1960er Jah­ren. Zum Bei­spiel wur­de im Esa­len Insti­tu­te in Kali­for­ni­en in den 1960er und 1970er Jah­ren mit Nude Yoga expe­ri­men­tiert, wur­de aber mehr als Naked Yoga bezeich­net. Seit­dem gibt es in Ame­ri­ka eine klei­ne Nude Yoga bzw. Naked Yoga Bewe­gung. Seit 2013 tritt Nude Yoga bzw. Naked Yoga ver­mehrt in die Auf­merk­sam­keit der Medien.

JETZT LESEN  Was kann Sexologicaler Bodywork tun, um mein Leben zu verbessern?

Wenn man heu­te im Inter­net nach Nude Yoga sucht, sieht man aller­dings häu­fi­ger Bil­der und Vide­os, die mit Yoga und mit Sex und Por­no­gra­phie aber umso mehr zu tun haben. Aber, das macht ja auch nichts, den Yoga soll ja auch die Eksta­se vermitteln.

Seit 2013 kommt aus Ame­ri­ka Inspi­ra­ti­on auch nach Deutsch­land, ver­mehrt Nude Yoga Kur­se (Online!) zu praktizieren.

Nude Yoga in Europa

Als Hatha Yoga Ende des 19. Jahr­hun­derts und in den 1920er Jah­ren nach Euro­pa, ins­be­son­de­re nach Deutsch­land kam, wur­de es beson­ders von Anhän­gern der Lebens­re­form – Bewe­gung prak­ti­ziert. Zur Lebens­re­form­be­we­gung gehör­te Vege­ta­ris­mus, Natur­heil­kun­de, Reform­häu­ser, Wan­der­vo­gel­be­we­gung, Frei­kör­per­kul­tur (FKK), Reform­päd­ago­gik, auch Inter­es­se für Bud­dhis­mus und Yoga. So ver­wun­dert es nicht, dass Hatha Yoga im Ver­bor­ge­nen schon früh auch nackt prak­ti­ziert wurde.

Auch nach dem Zwei­ten Welt­krieg wur­de in Deutsch­land von eini­gen Enthu­si­as­ten Nude Yoga prak­ti­ziert. Z.B. wer­den in den Yoga­schu­len von Sig­mund Feu­er­abend von der Deut­schen Yoga Gesell­schaft auch Yogakur­se ange­bo­ten, in denen alle Teil­neh­mer nackt praktizieren.

Seit ca. 2000 nimmt in Deutsch­land die Anzahl der FKK Anhän­ger ab. So hat auch der Yoga Boom, der seit­dem Deutsch­land ergrif­fen hat, nicht wirk­lich zu einer Zunah­me von Nude Yoga Kur­sen geführt. Zwar gibt es ver­ein­zelt Yoga­schu­len, die Nack­tyo­ga anbie­ten, das ist aber eher die Aus­nah­me – auch wenn Nude Yoga in der Pres­se viel Auf­merk­sam­keit bekommt.

Nude Yoga für sich zuhause

Häu­fi­ger als in der Grup­pe üben Men­schen Yoga nackt für sich allein, in der Gebor­gen­heit der eige­nen 4 Wände.

Vorteile von Nude Yoga

Nude Yoga hat eini­ge Vorteile:

  • Ver­bes­ser­tes Körpergefühl
  • Gefühl von Freiheit
  • Leich­te­re Aus­deh­nung der Bewusstheit
  • Leich­te­re Wahr­neh­mung von Prana
  • Leich­te­re Erfah­rung von Verbundenheit

Nachteile von Nude Yoga

Nach­tei­le von Nude Yoga sind:

  • Ent­spricht nicht west­li­chen Vor­stel­lun­gen und Kleidergepflogenheiten
  • Man­che Yogast­el­lun­gen machen die Geschlechts­tei­le über­pro­por­tio­nal sicht­bar – gera­de in der Grup­pe kann das unan­ge­nehm wirken
  • Für Nicht­an­hän­ger von Nude Yoga wirkt nack­ter Yoga skan­da­lös und kann auch eine Yoga­schu­le in Ver­ruf bringen
  • Gera­de weil der Name Nude Yoga (auch Nack­tyo­ga und Naked Yoga) tat­säch­lich auch miss­bräuch­lich ver­wen­det wird, um eher p or no graf ische Ele­men­te rüber­zu­brin­gen, besteht schnell die Gefahr, dass Nach­barn, Freun­de, Bekann­te und Ange­hö­ri­ge sich entsetzen

Naked Yoga bei Nackt-Yoga.blog

Bei uns im Nackt-Yoga.blog  wird nur Nude Yoga, Naked Yoga und Nack­tyo­ga prak­ti­ziert. Ver­mut­lich wer­den eini­ge ein­zeln nackt Yoga üben oder auch als Paar, in einer Grup­pe oder für sich ganz pri­vat um nackt Yoga zu üben.

JETZT LESEN  Tantrischer Sex - Sex mal langsam - Wie man tantrischen Sex praktiziert

Nude Yoga ist reiner Yoga

Das Wort “Nude” hat heu­te im deutsch­spra­chi­gen Kon­text auch eine wei­te­re Bedeu­tung, näm­lich nackt im Sin­ne von rein. So gibt es z.B. Nude Kakao als Bezeich­nung für rei­nen Kakao, ohne Bei­mi­schung wie Oran­ge, Vanil­le, Pfef­fer­minz etc.

So wird der Aus­druck Nude Yoga auch gebraucht im Sin­ne von “rei­ner Yoga”, “klas­si­cher Yoga”. Damit soll Nude Yoga abge­setzt wer­den von “Klangyo­ga”, Akro-Yoga, Aeri­al Yoga, Yin Yoga, Fas­zi­en Yoga etc. Nude Yoga klingt dann “moder­ner” als “Tra­di­tio­nel­ler Yoga”.

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewer­tun­gen: 5

Your page rank: 

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top
nackt yoga club logo
Spendiere mir einen Kaffee
und erhalte dafür
als Dankeschön
Neues Gratis Nackt Yoga Video