7 Vorteile von restorative Yoga

7 Vorteile des Ruhe-Yoga bzw. Restorative Yoga bietet zahlreiche gesundheitliche Vorteile für Körper und Geist.

Was ist Restorative Yoga?

Ver­wandt mit Yin Yoga und stark im wach­sen ist der­zeit Res­to­ra­ti­ve Yoga. Res­to­ra­ti­ve Yoga ist eine der am tiefs­ten ent­span­nen­den For­men des Yoga. Res­to­ra­ti­ve Yoga ist ein the­ra­peu­ti­scher Yoga-Stil, der in sit­zen­den und lie­gen­den Posi­tio­nen prak­ti­ziert wird und ist genau was du jetzt brauchst. Ande­re Yoga­s­ti­le mit the­ra­peu­ti­schem Schwer­punkt sind bei­spiels­wei­se Yin-Yoga. Slow Flow, Yin & Res­to­ra­ti­ve Yoga ist eine rege­ne­rie­ren­de Pra­xis mit akti­ver Ent­span­nung und ein abso­lut unver­zicht­ba­res Geheim­re­zept für Tage, an denen man sich gestresst und erschöpft fühlt. Man könn­te sagen, dass der Kör­per weni­ger und der Geist mehr her­aus­ge­for­dert wer­den, da im Res­to­ra­ti­ve Yoga das Haupt­au­gen­merk auf der Auf­merk­sam­keit liegt, mit wel­cher eine Hal­tung für län­ge­re Zeit ein­ge­nom­men wird, als es bei­spiels­wei­se in einer Open Stun­de der Fall wäre.

Res­to­ra­ti­ves Yoga bie­tet zahl­rei­che gesund­heit­li­che Vor­tei­le für Kör­per und Geist. Doch wenn das Leben hek­tisch ist, kann es pas­sie­ren, dass unser Gehirn und unser Kör­per ver­su­chen, mit­zu­hal­ten. Unse­re Gedan­ken begin­nen zu rasen, und wir kön­nen uns gestresst und ener­gie­los füh­len. Das gilt vor allem dann, wenn wir auch zu einer kräf­ti­gen, dyna­mi­schen Yoga­pra­xis oder einer ande­ren Form von hoch­in­ten­si­vem Sport nei­gen. Danach wird unser Ner­ven­sys­tem stark beansprucht.

Wenn wir uns die Zeit neh­men, Res­to­ra­ti­ve Yoga zu prak­ti­zie­ren, und sei es nur ein­mal pro Woche, kann uns das hel­fen, ein gesun­des Gleich­ge­wicht in unse­rem hek­ti­schen Leben zu hal­ten. Res­to­ra­ti­ve Yoga hat eine enor­me Fähig­keit, stress­be­ding­te kör­per­li­che und geis­ti­ge Beschwer­den zu hei­len, und wir soll­ten uns Zeit dafür neh­men. Beim Res­to­ra­ti­ve Yoga wer­den Hilfs­mit­tel wie Kis­sen, Decken und Blö­cke ein­ge­setzt, um den Kör­per in den Posen zu unter­stüt­zen. Wir kön­nen in jeder Hal­tung bis zu 10 Minu­ten blei­ben. Da kei­ne kör­per­li­che Anstren­gung erfor­der­lich ist, kann Res­to­ra­ti­ve Yoga beson­ders für Men­schen geeig­net sein, die chro­nisch krank sind oder sich von einer Ver­let­zung erholen.

Erholsames Restorative Yoga hat mehrere Vorteile.
Erhol­sa­mes Res­to­ra­ti­ve Yoga hat meh­re­re Vorteile.

Erholsames Restorative Yoga hat mehrere Vorteile.

Wir müs­sen unse­re Mus­keln nicht anspan­nen, wenn wir Res­to­ra­ti­ve Yoga machen, was einer sei­ner vie­len Vor­tei­le ist. Obwohl wir häu­fig davon aus­ge­hen, dass wir uns “anstren­gen” müs­sen, um Fle­xi­bi­li­tät zu ent­wi­ckeln, ist es in Wahr­heit so, dass die Asa­na-Pra­xis zu einer grö­ße­ren Fle­xi­bi­li­tät füh­ren kann, anstatt sie zu erzwingen.

Der Ansatz ist der wich­tigs­te Unter­schied. Wenn wir Res­to­ra­ti­ve Yoga üben, deh­nen wir uns immer noch. Wir kon­zen­trie­ren uns jedoch dar­auf, uns in der Deh­nung voll­stän­dig zu ent­span­nen, mit Hil­fe von Stüt­zen, um Span­nun­gen zu lösen und uns dabei auf den Atem zu kon­zen­trie­ren. So kön­nen wir das para­sym­pa­thi­sche Ner­ven­sys­tem (das für den Ruhe- und Ver­dau­ungs­pro­zess ver­ant­wort­lich ist) akti­vie­ren. Das hilft uns, dem “Over­dri­ve” ent­ge­gen­zu­wir­ken, den wir oft ver­spü­ren, wenn wir gestresst sind.

JETZT LESEN  7 Gründe für Nacktyoga

Die Tat­sa­che, dass unser Kör­per und unse­re Gedan­ken wei­cher wer­den, bedeu­tet, dass wir uns die Zeit und den Raum neh­men kön­nen, die nötig sind, um uns wie­der mit unse­rem Mit­ge­fühl und unse­rem Ver­ständ­nis zu ver­bin­den, sowohl ande­ren gegen­über als auch in uns selbst.

7 Vorteile des Ruhe-Yoga bzw. Restorative Yoga bietet zahlreiche gesundheitliche Vorteile für Körper und Geist.
7 Vor­tei­le des Ruhe-Yoga bzw. Res­to­ra­ti­ve Yoga bie­tet zahl­rei­che gesund­heit­li­che Vor­tei­le für Kör­per und Geist.

7 Vorteile von restorativem Yoga

  • Es ent­spannt den Kör­per in hohem Maße
  • Der hek­ti­sche Geist kommt zum Stillstand
  • Mus­kel­ver­span­nun­gen wer­den gelöst, was zu mehr Mobi­li­tät und Fle­xi­bi­li­tät führt.
  • Es erhöht die Fähig­keit zu hei­len und das Gleich­ge­wicht zu halten
  • Es hilft, das Gleich­ge­wicht des neu­ro­lo­gi­schen Sys­tems zu erhalten.
  • Es stei­gert die Wirk­sam­keit des Immunsystems
  • Es ermög­licht dir, Mit­ge­fühl und Empa­thie für ande­re und dich selbst zu entwickeln.

Ruhe und akzeptiere, was ist.

Kannst du dich dar­an erin­nern, wie du völ­lig ent­spannt warst und dein Kör­per sich weich, warm und geschmei­dig ange­fühlt hat? Kannst du dich dar­an erin­nern, wie du dich so wohl in dei­ner Haut gefühlt hast, dass du dei­nen Kör­per gar nicht mehr wahr­ge­nom­men hast?

Oder an das ent­spann­te Gefühl, wenn du dich zurück­lehnst und alles mit einem Lächeln im Gesicht beob­ach­test, weil du weißt, dass alles in Ord­nung ist, so wie es ist? In die­sem Zustand bist du dir bewusst, dass das Leben genau so ist, wie es sein soll­te; es gibt nichts, was du akzep­tie­ren oder ableh­nen müsstest.

Ist es dir mög­lich, dich dar­an zu erin­nern, wie es war, mit dei­ner wah­ren Natur eins zu sein? Du musst dir bewusst sein, dass du nicht vom Leben getrennt bist, genau­so wenig wie die Luft in einem Bal­lon sich von der Luft um ihn her­um oder eine Wel­le vom Meer unterscheidet.

Das ulti­ma­ti­ve Ziel des Yoga ist es, die Ein­heit mit sich selbst zu errei­chen, die Illu­si­on dei­ner Exis­tenz als ein­zig­ar­ti­ges Wesen zu über­win­den. Zu erken­nen, dass wir alle aus der glei­chen Ener­gie bestehen, die die Grund­la­ge aller Exis­tenz ist.

Res­to­ra­ti­ve Yoga ist ein wun­der­ba­res Mit­tel, um zu tie­fer Ent­span­nung zu gelan­gen. Es ist ein fan­tas­ti­scher Weg, um zu erken­nen, dass Nichts­tun manch­mal eine der kraft­volls­ten, unter­stüt­zends­ten und the­ra­peu­tischs­ten Akti­vi­tä­ten sein kann.

Sitzender Restorative Yoga Flow mit Alyssa

Der Sit­zen­de Res­to­ra­ti­ve Yoga Flow ist eine Sequenz für alle Niveaus, die per­fekt ist, um sich von einem inten­si­ven Work­out oder einem stres­si­gen Tag zu erho­len. Alys­sa führt dich durch beru­hi­gen­de Asa­nas und Deh­nun­gen im Sit­zen, die dir hel­fen, Kör­per und Geist zu entspannen.

Pro­ble­me beim Abspie­len der Vide­os? Bit­te hier kli­cken »Gra­tis Nackt Yoga Club Fan« wer­den.

Die True Naked Yoga “Res­to­ra­ti­ve Seri­es” ist eine Rück­kehr zur natür­li­chen und unge­hemm­ten Pra­xis des Nackt-Yoga. Mit­glie­der kön­nen die kom­plet­te Play­list von drei dyna­mi­schen Yoga-Flows strea­men und sich mit einer der bei­den geführ­ten Medi­ta­tio­nen abküh­len – alle­samt dazu gedacht, dich zu stär­ken, zu deh­nen und zu entspannen.

Beglei­te Crys­tal und Kara in den eige­nen vier Wän­den, wäh­rend sie dich durch die­se aus­ge­wo­ge­nen und umfas­sen­den Pro­gram­me füh­ren, die für Anfän­ger und Exper­ten glei­cher­ma­ßen geeig­net sind, die ihre Pra­xis ver­tie­fen möch­ten. Die­se Play­list ist die per­fek­te Ergän­zung zu unse­rer Ali­ve-Play­list, um dir ein abge­run­de­tes Nack­tyo­ga-Erleb­nis zu bieten.

JETZT LESEN  Leben mit einem Nudisten
7 Vorteile von restorative Yoga restorative Yoga Nacktyoga
True Naked Yoga
  1. Alle Levels mit Crys­tal

Nimm dir eine kur­ze 20-minü­ti­ge Aus­zeit für einen Moment der Selbst­für­sor­ge und der drin­gend benö­tig­ten Bewe­gung mit die­sem abge­run­de­ten Nackt-Yoga-Pro­gramm, das sowohl Modi­fi­ka­tio­nen für weni­ger erfah­re­ne Yogis als auch Optio­nen für erfah­re­ne Yogis enthält.

Egal, wie gut du bist, Anfän­ger und erfah­re­ne Yogis wer­den die­sen fried­li­chen und doch kraft­vol­len All Level Flow mit Crys­tal glei­cher­ma­ßen genie­ßen. In den eige­nen vier Wän­den führt sie dich durch eine Rei­he von tie­fen Deh­nun­gen, sanf­ten Über­gän­gen und spie­le­ri­schen Gleich­ge­wichts­übun­gen, die sowohl dei­nen Kör­per als auch dei­nen Geist in stres­si­gen Zei­ten näh­ren wer­den. (20 Min.)

  1. Yin­ya­sa mit Crys­tal

“Yin­ya­sa” ver­bin­det die Ener­gie des Vin­ya­sa-Flows mit der erhol­sa­men Sei­te des Yin-Yoga. In die­sem Pro­gramm wer­den dyna­mi­sche Vin­ya­sa-Posen und ent­span­nen­de Yin-Deh­nun­gen kom­bi­niert, die tief in die Mus­keln und das Bin­de­ge­we­be ein­drin­gen. Per­fekt für Yogis jeden Niveaus, die ihre Kraft und Aus­dau­er stär­ken und gleich­zei­tig mit einem Gefühl der Erneue­rung und Ruhe in den Rest des Tages gehen wol­len. (23 Min.)

  1. Yin Yoga mit Kara

Um dei­nen Kör­per zu ent­span­nen und dei­nen Geist zu beru­hi­gen, zielt die­ses lang­sa­me­re Yin Yoga-Pro­gramm auf das tie­fe Bin­de­ge­we­be, die Gelen­ke und Bän­der im Kör­per ab und gibt ihnen die Mög­lich­keit, sich tief zu deh­nen und zu entspannen.

In die­ser Pra­xis hältst du die Posen län­ger und fügst sanf­te Bewe­gun­gen hin­zu, die die oft ange­spann­ten Fas­zi­en im Kör­per befeuch­ten und deh­nen, was Schmer­zen und Beschwer­den lin­dern kann. In die­ser nack­ten Yin Yoga-Stun­de hast du die Mög­lich­keit, zu ent­schleu­ni­gen, zu atmen und im gegen­wär­ti­gen Moment zu sein. (23 Min.)

  1. Nadi Shodha­na Medi­ta­ti­on mit Kara

Atme mit die­ser geführ­ten Nadi Shodha­na Medi­ta­ti­on (auch bekannt als Alter­na­te Nos­tril Breat­hing Medi­ta­ti­on) zurück in dei­ne Mit­te. Die­se kraft­vol­le Tech­nik ist per­fekt, um einen hek­ti­schen Geist zu beru­hi­gen, Ängs­te abzu­bau­en, einen Ener­gie­schub zu bekom­men und kann sogar die Gesund­heit und Funk­ti­on der Lun­ge unterstützen.

Wenn du merkst, dass dei­ne Gedan­ken außer Kon­trol­le gera­ten sind, oder wenn du ein­fach nur eine ein­fa­che, aber wirk­sa­me Metho­de suchst, um dich im Lau­fe des Tages geer­de­ter zu füh­len, nimm dir ein paar Minu­ten Zeit, um die­se ein­fa­che Übung aus­zu­pro­bie­ren. (5 Min.)

  1. Geführ­te Medi­ta­ti­on mit Kris­tall

Atme dich zurück in den Frie­den. Die­se sanf­ten Atem­tech­ni­ken wer­den dir hel­fen, dei­nen Geist zu beru­hi­gen und dich in den gegen­wär­ti­gen Moment zurück­zu­brin­gen. Per­fekt für alle, die gera­de erst mit der Medi­ta­ti­on begin­nen, oder für die­je­ni­gen, die sich wäh­rend eines stres­si­gen Tages ein­fach erden wol­len. (6 Min.)

Beloh­ne dich heu­te mit die­sen schnel­len und umfas­sen­den Flows. Sie sind für Anfän­ger und Pro­fis glei­cher­ma­ßen geeig­net. Namaste.

Pro­ble­me beim Abspie­len der Vide­os? Bit­te hier kli­cken »Gra­tis Nackt Yoga Club Fan« wer­den.

Dan­ke, dass du unser Nackt-Yoga Blog gele­sen hast: 7 Vor­tei­le von res­to­ra­ti­vem Yoga

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewer­tun­gen: 5

Your page rank: 

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Scroll to Top
nackt yoga club logo
Spendiere mir einen Kaffee
und erhalte dafür
als Dankeschön
Neues Gratis Nackt Yoga Video