Stehe zu Deiner Sexualität

Warum Frauen, die zu ihrer Sexualität stehen, stark sind

Als junges Mädchen machte ich mir Sorgen, dass zu viele Sexualpartner meinen persönlichen Ruf schädigen würden. Ich hörte Gerüchte über Frauen, die “herumschliefen”, und ich fürchtete, zu dieser Gruppe zu gehören. Deshalb war ich immer vorsichtig, wie und mit wem ich mein Sexleben teilte.

Als ich älter und sexuell aktiver wurde, zählten meine Freundinnen und ich, mit wie vielen Menschen wir geschlafen hatten, als ob jeder einzelne ein Zeichen für unseren Wert als Frauen wäre. Ich fragte mich, ab welcher Zahl man automatisch als “Schlampe” bezeichnet wurde, und ich wollte diese Zahl auf keinen Fall erreichen.

Die Lehren der Gesellschaft über Sexualität waren für mich eine ständige Herausforderung, denn ich hatte mich schon immer sexuell gefühlt. Ich hatte gerne Sex, ich sehnte mich danach. Und das nicht nur mit einem Mann … sondern mit mehreren.

Da es in meinem Umfeld immer eine stille Übereinkunft gab, dass eine sexuelle Frau das Gegenteil einer integren Frau ist, war ich unsicher, wie ich mit meinem eigenen Verlangen umgehen sollte. Ich wusste nicht, wie ich gleichzeitig sexuell aktiv und anständig sein konnte. Schließlich fand ich die Antwort.

Ich gab mir selbst die Erlaubnis, unbefangen sexuell und kraftvoll zu sein und die Erwartungen anderer umzuschreiben. Ich hörte auf, mir einzureden, dass das Schlafen mit anderen Menschen – unabhängig von den Umständen dieser Nächte – meinen Wert beeinflusste. Mit der Zeit gewann ich mehr Selbstvertrauen in meine Sexualität.

Dieses Selbstvertrauen gab mir mehr Kontrolle über mein Sexualleben und ich fühlte mich stärker. Ich lernte, dass ich genauso viel Vergnügen verdiene wie die Person unter mir und dass ich mich nicht schämen muss, mit wem ich schlafe. Sex, so lernte ich schließlich, ist nicht nur etwas, das ich verdiene, sondern auch etwas, das ich in vollen Zügen genießen kann.

Diese Erkenntnis half mir, die vielen Vorteile des Geschlechtsverkehrs zu erkennen: die Freiheit, mich auszudrücken, das Vertrauen in meine Weiblichkeit und die Möglichkeit, meine Wünsche in einem sicheren Rahmen zu erkunden. Vor allem aber habe ich gelernt, dass Frauen offen sexuell, intelligent, kreativ und zielstrebig sein können… und das alles auf einmal. Selbstbewusst mit meiner Sexualität umzugehen und die Freiheit zu haben, dieses Vertrauen auszuüben, schließt den Erfolg in anderen Bereichen meines Lebens nicht aus.

Sobald eine Frau erkennt, dass Sex und Selbstbestimmung gleichbedeutend sein können, steht ihr nichts mehr im Weg. Frauen sind sexuelle Wesen, und sie verdienen es genauso wie Männer, ihre Begierden anzuerkennen und zu erforschen.

Probleme beim Abspielen der Videos? Bitte hier klicken >>Gratis Nackt Yoga Club Fan<< werden.

Mehr Videos von GirlsOutWest gibt es hier

Finde deine Lust!

Stehe zu Deiner Sexualität Selbstliebe Nacktyoga
Das Praxisbuch für die weibliche Sexualität

Das Praxisbuch für die weibliche Sexualität:

Lebendige Sexualität bedeutet so viel mehr als nur das Eine ! Sie ist gesunder und wohltuender Bestandteil des Lebens und steht in selbstverständlichem Zusammenhang mit dem individuellen Körper- und Selbstbewusstsein. Nicole Siller lädt Frauen anregend und spielerisch ein, ihr Lusterleben freier und gesünder zu begreifen und zu gestalten wovon auch der Partner oder die Partnerin profitiert. Denn nur wer sich selbst gut spürt, kann anderen viel näher sein.

Dieses informative Buch lädt Frauen spielerisch dazu ein, ihr Lust-Erleben freier und gesünder zu begreifen und zu gestalten. Es macht die eigenen Wirk- und Spielräume auf mentaler, emotionaler und körperlicher Ebene bewusst und spricht erwachsene Frauen jeden Alters an, egal ob sie in einer sexuellen Beziehung sind oder nicht. Es lenkt den Blick vom „gefalle ich so?“ zum „gefällt mir das?“.

JETZT LESEN  Abhyanga in der Wellness-Routine

Der umfangreiche Praxisteil gibt vielfältige Anregungen, die eigene sinnliche Wahrnehmung zu erkunden, den Blickwinkel auf den Körper wohlwollend zu verschieben und gibt zahlreiche Impulse, das eigene Leben, sowie Ihr Sexleben mit mehr Lust und Lebendigkeit zu füllen. Finden Sie aufmerksam und mit Freude Ihren Weg zu mehr Genuss!

Das Buch richtet sich in erster Linie an Frauen, es wird allerdings jeder Mensch davon genussvoll profitieren, der mit einer freien, selbstbewussten Frau lustvolle Sexualität genießt. Wer sich selbst gut spürt, kann anderen viel näher sein und gestalten.

Es geht um Dich!

Ich lade Dich ein, einen bewussteren, liebevolleren Blick auf Deinen Körper, auf Dich selbst, zu werfen. Lernen die wichtigsten Fakten rund um Deinen Körper und Deine sexuelle Gesundheit kennen. Lasse Dich inspirieren und mitnehmen zu mehr Freude und vielleicht sogar Begeisterung und Leidenschaft. Erkunde neugierig die eigenen Gestaltungsspielräume, um Dein Liebesleben wacher und lebendiger genießen zu können. Wenn Du einen spielerischen Zugang zu Deiner Sexualität entdeckt hast, wirst Du auch mutiger.

Dies ist ein Buch der Lebenslust. Manchmal braucht es ein bisschen Zeit, manchmal ist es nur ein einziger Schritt, den es für das Gelingen einer Veränderung braucht. Findee heraus, was Du benötigst, um dein eigenes Leben in neue Bahnen zu lenken und mehr Lebendigkeit zu verspüren, um möglichst entspannt, sorgsam und liebevoll leben zu können. Nicht für die anderen. Nur für Dich selbst. Wenn Du für dich unterstützend und wohlwollend sorgst, geht es automatisch auch den anderen besser.

Stehe zu Deiner Sexualität Selbstliebe Nacktyoga
Stehe zu Deiner Sexualität Nackt-Yoga FKK Yoga Nackt Selbstliebe 11

Tag 1 – Bestandsaufnahme: Wie Sie in fünf Tagen erkunden, wo Sie stehen

Widmen Sie sich heute nur sich selbst. Gönnen Sie sich etwas ungestörte Zeit und lassen Sie sich auf ein paar Fragen ein. Wenn Sie ehrliche Antworten finden, können Sie besser sehen, wo Sie gerade stehen: Schließlich beginnt jede noch so kleine Veränderung mit einer Erkenntnis und der Bestimmung des eigenen Standortes. Nehmen Sie die folgenden Fragen als Inspiration: Wählen Sie das aus, was für Sie wichtig sein könnte und/oder folgen Sie der Spur, auf die Sie geführt werden – zu vielleicht auch ganz anderen Fragen.

Stehe zu Deiner Sexualität Selbstliebe Nacktyoga
Stehe zu Deiner Sexualität Nackt-Yoga FKK Yoga Nackt Selbstliebe 12

Tag 2: Warum möchten Sie etwas verändern?

Wie ist es Ihnen mit den gestrigen Fragen ergangen? Was empfinden Sie, wenn Sie heute noch einmal durchlesen, was Sie gestern notiert haben? Ist Ihnen manches ein bisschen klarer geworden? Heute wollen wir uns zuerst auf das Warum konzentrieren und dann wieder auf die Suche nach dem Was und Wie machen. Eine ehrliche Antwort auf die Frage nach dem Warum ist wichtig, sonst bewegen wir uns nicht. Es hilft uns leider nicht weiter, wenn wir unangenehme Dinge ausblenden und versuchen, sie zu ignorieren. Das kostet viel Energie und bindet uns mit großer Kraft da fest, wo wir gerade stehen.

Stehe zu Deiner Sexualität Selbstliebe Nacktyoga
Stehe zu Deiner Sexualität Nackt-Yoga FKK Yoga Nackt Selbstliebe 13

Tag 3: Sehnsucht wecken – und dann losgehen

Die gestrige Übung sollte unter anderem bewirken, dass Sie mehr ins Gefühl kommen und gleichzeitig mehr Klarheit erreichen. Oft wissen wir zwar, was wir nicht mehr wollen, bzw. dass „es“ besser werden könnte – und haben trotzdem keine Ahnung oder kein Bild von diesem „Besser“. Wenn Sie Ihre Notizen heute noch einmal durchlesen: Bei welchen Punkten springt etwas in Ihnen besonders an? Finden Sie aus den Gründen FÜR Ihren Weg jene heraus, die Sie tief berühren und motivieren. Vielleicht ist es nur ein Grund, der richtig „zieht“, vielleicht sind es mehrere. Wichtig ist, herauszufinden, wofür es sich wirklich lohnt, die eigene Komfortzone zu verlassen. Was macht Lust auf mehr, was bringt Sie in Bewegung, hat eine ganz besondere Sogwirkung?

Stehe zu Deiner Sexualität Selbstliebe Nacktyoga
Stehe zu Deiner Sexualität Nackt-Yoga FKK Yoga Nackt Selbstliebe 14

Tage 4 & 5: Wo möchten Sie wirklich hin? & Ihr Schlafzimmer

JETZT LESEN  Depressionen

Wo möchten Sie wirklich, wirklich hin? – Mit Hilfe der Fragen und Antworten der letzten Tage sind Sie nun eingeladen, sich zu überlegen, wo Ihr Weg Sie hinführen könnte. Es geht keineswegs darum, alles zu wissen oder eine klare Skalierung festzulegen, auch wenn das vielleicht in Ihrem Kopf herumspukt. Heute geht darum, eine konkrete Ahnung von Ihrem „Ziel“ zu bekommen und herauszufinden, was Sie dort erleben möchten.

Ihr Schlafzimmer – Nein, natürlich müssen Sie Sex nicht nur ins Schlafzimmer verbannen. Aber vermutlich haben auch Sie den meisten Sex in Ihrem Bett. Fühlen Sie sich wohl in Ihrem Schlafzimmer?

Rezession “Die weibliche Lust mit allen Sinnen spüren und leben!”

von Karin. W.

Wer mehr Lebenslust verspürt, der sorgt gleichzeitig auch dafür, sich seiner Selbst mehr bewusst zu sein. Dies verspricht Sinnlichkeit, Genuss und Unabhängigkeit. Viele Frauen fragen sich jedoch: “Wie stehe ich zur mir selbst?” “Was gefällt mir?” oder “Worauf habe ich Lust?”

In “Finde deine Lust! Das Praxisbuch für weibliche Sexualität” gibt die Sexualberaterin Nicole Siller wichtige Antworten auf diese Fragen (und noch viele mehr!) und weckt in jeder Frau ein weibliches Lustempfinden, das für eine besondere Beziehung zum eigenen “Körper der Lust” sorgt. Der Ratgeber unterstützt Frauen, aber gleichzeitig auch Paare, eine neue Form der individuellen Lust zu entdecken. Auch wenn das weibliche Lustempfinden im Vordergrund steht, vernachlässigt die Autorin keineswegs die “Lustkomponente Mann”.

Der theoretische Teil beleuchtet ausführlich die Geschichte der weiblichen Sexualität und erklärt den Körper der Frau. Untermauert mit gesellschaftlichen Konventionen und verinnerlichten Glaubenssätzen hüllt sich die Lust der Frau in einen Deckmantel des Schweigens. Dies soll jedoch der Vergangenheit angehören. Nicole Siller lässt die Hüllen der unterdrückten, weiblichen Lust fallen und regt dazu an, die eigene Lust zu erforschen. Mit anschaulichen, praktischen Beispielen aus ihrem Berufsalltag lässt die Autorin tief in die lustbetonte Seele ihrer Klienten blicken.

Lustvoll und sinnlich geht es weiter mit dem praktischen Teil, der sich der Körperwahrnehmung und dem lustvollen Empfinden widmet. Hierbei wird Offenheit und Selbstreflexion gefordert, um das Zusammenspiel unserer Gedanken, Verhalten und Partnerschaft genau zu analysieren. Mit Übungen zur Körperwahrnehmung werden alle Sinne angeregt und dabei kommt der Genuss nicht zu kurz. Nach all diesen lustbringenden Höhepunkten gibt die Autorin besondere Anregungen, die dazu beitragen, das sexuelle Verhalten zu verändern.

Der Reiz dieses Buches liegt im anregenden Wechselspiel zwischen dem Faktenwissen zur weiblichen Sexualität und den praxisbezogenen, lustmachenden Beispielen, die man gerne im Alltag umsetzen möchte. Der rote Faden, der zur Erfüllung der persönlichen Lust führen kann, ist gut nachvollziehbar und die Übungen lassen großen Spielraum und Freiheit zum Reflektieren und selbst Gestalten.

Dieser besonders lustvolle und zum Genießen anregende Ratgeber richtet sich an all jene, die die weibliche Sexualität mit allen Sinnen erforschen möchten. Er regt dazu an, sich bewusst mit sich und seinen Bedürfnissen, Begierden und Sehnsüchten auseinanderzusetzen. Ein gelungenes Praxisbuch, das den Horizont der weiblichen Sexualität erweitert!

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewertungen:

Your page rank:

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top
nackt yoga club logo
Spendiere mir einen Kaffee
und erhalte dafür
als Dankeschön
Neues Gratis Nackt Yoga Video