Tantrische Selbstmassage

Tantrische Selbstmassage: Wie du dir eine Yoni-Massage gibst, um dich sexuell zu stimulieren

Die Yoni-Massage ist eine tantrische Selbstmassage für deine Vagina, und ihre Wurzeln reichen weit in die Vergangenheit zurück. “Das Wort ‘Yoni’ stammt aus dem alten Sanskrit“, sagt die zertifizierte Tantra-Ausbilderin Mare Simone, die die Yoni-Massage von Charles Muir, dem Paten des Tantra, gelernt hat. “Es bedeutet den heiligen Raum, aus dem das Leben kommt.

Bei einer Yoni-Massage geht es aber nicht nur um die Vagina. Rosie Rees, Sexualtrainerin und Gründerin von Yoni Pleasure Palace, einem Online-Händler, der Wellnessprodukte wie den gläsernen Luststab The Cervix Serpent anbietet, der bei einer selbstgeführten Yoni-Massage verwendet werden kann, definiert eine Yoni-Massage als “eine tantrische Ganzkörpermassage, die das Gesäß, die Brüste, die Vulva und die Vagina mit einbezieht” – natürlich immer mit der Zustimmung der Empfängerin.

Tantrische Selbstmassage Tantrische Selbstmassage Nacktyoga
Yoni Selbstmassage mit dem The Cervix Serpent

Obwohl eine Yoni-Massage bzw. tantrische Selbstmassage durchaus zum Höhepunkt führen kann, ist ein Orgasmus eigentlich nicht das Ziel. “Das Hauptziel [einer Yoni-Massage oder Tantrische Selbstmassage] ist wirklich die Heilung und das Erwecken der Lust”, sagt Simone. Es soll vor allem eine unglaublich kraftvolle, transformierende Erfahrung sein. (Aber wer will sich schon beschweren, wenn das große O kommt?)

Der andere große Vorteil einer Yoni-Massage bzw. tantrische Selbstmassage ist laut Simone, dass sie Spannungen und Emotionen löst, die Frauen oft unbewusst in ihrem Beckenbereich festhalten. Dabei muss es sich nicht einmal um ein gewaltsames Sexuelles Trauma handeln – manchmal ist es nur die Tatsache, dass Sex in vielen Kreisen immer noch als Tabu oder Schande gilt.

Rees fügt hinzu, dass du bei der Yoni-Massage auch lernst, dich ganz und gar zu öffnen. “Sich zu öffnen, um zu empfangen, ist einer der stärksten Aspekte der Yoni-Massage bzw. tantrische Selbstmassage “, sagt sie. “Die Kunst, sich hinzugeben und nährende Berührungen zu empfangen, ohne die Erwartung, einen Orgasmus zu haben, eine Leistung zu erbringen oder etwas zu geben, hat die Fähigkeit, viele Schichten sexueller Traumata zu heilen.

Du kannst dir selbst eine Yoni-Massage bzw. tantrische Selbstmassage geben oder sie von einem Partner oder sogar einem Profi wie Simone durchführen lassen. Aber in diesem Artikel verraten dir Experten, wie du deinen Unterleib selbst massieren kannst. Sieh es einfach als eine besonders achtsame Form der Selbstbefriedigung.

Tantrische Selbstmassage
Tantrische Selbstmassage danach

Tantrische Selbstmassage

Wie man sich selbst eine Yoni-Massage gibt

  1. Schaffe etwas Atmosphäre

Bevor du mit der Yoni-Massage beginnst, empfiehlt Simone, dich mit stimmungsvoller Beleuchtung in Szene zu setzen und vielleicht vorher ein Bad zu nehmen. Und scheue dich nicht, es zu etwas Besonderem zu machen – du könntest zum Beispiel ein paar Blütenblätter in der Badewanne oder auf dem Bett verstreuen, wenn du das magst.

  1. Mach dir klar, was du dir von dem Erlebnis erhoffst

Simone empfiehlt, deine Massage mit einer Absicht zu beginnen, die über den Orgasmus hinausgeht. Das kann zum Beispiel sein, dein Herz zu öffnen oder einen Partner anzuziehen. “Diese Art von Absichten schaffen einen tieferen Pool für potenzielles Vergnügen”, sagt sie. “Dann geht es um etwas, das über das Körperliche hinausgeht. Dann wird es zu einer magischen, kosmischen, sexuellen Erfahrung. Ein Erlebnis, das dich verwandelt und befreit.”

  1. Beginne mit Stille

Bevor du zur Sache kommst, nimm dir ein paar Momente Zeit, um still zu werden und dich mit deinem Körper zu verbinden. Simone empfiehlt dir ein Mudra, eine Handhaltung, die Energie erzeugt. Um das Mudra zu machen, formst du mit deinen Händen ein Herz, indem du Daumen und Finger aneinander legst. Lege das herzförmige Mudra direkt über deine Vulva, so dass deine Daumen die Basis der Klitoris und deine Finger den Schaft der Klitoris berühren. Dann atme einfach in diesen Raum hinein und fühle, was auch immer auftaucht, ohne irgendeine Erwartung, sagt sie. Du kannst diese Zeit auch nutzen, um ein kleines Gespräch mit deiner Yoni zu führen und sie zu fragen, was sie will und wie es ihr geht. (Es wird ihr nichts ausmachen, wenn du dabei lachst, versprochen.)

Wenn dir danach ist, kannst du auch etwas Bewegung in die Mudra bringen. “Tanzen, Wellen und Hüftkreisen ist eine gute Möglichkeit, sich für eine Yoni-Massage aufzuwärmen“, sagt Simone. “Das baut Kraft auf und regt den Blutfluss in dieser Region an, so dass sie sich sehr leicht anspannen lässt.

  1. Lege Hand an Dich selbst

Wenn du dich bereit fühlst, kannst du mit der Massage beginnen – und dich trauen, ein bisschen weiter zu gehen, als du es normalerweise bei deinem Solo-Sexualleben tun würdest. “Es ist wirklich wichtig, die gesamte Vulva zu massieren und abzutasten”, sagt Simone. Das ist auch der perfekte Zeitpunkt, um etwas Gleitmittel zu benutzen. Simone bevorzugt natürliches Kokosnussöl, aber es gibt inzwischen auch viele andere saubere Gleitmittel, aus denen du wählen kannst. (Was für eine Zeit, in der wir leben!)

Im Tantra gibt es verschiedene Techniken, die bei einer Yonimassage angewendet werden. Die Penetration ist eine von ihnen. Beginne mit einem Finger, sagt Simone, am besten von deiner nicht dominanten Hand. (Das ist sanfter.) Dann legst du deine andere Hand über die Klitoris. Wenn du sie innen und außen gleichzeitig berührst, werden beide Bereiche miteinander verbunden. Als Nächstes kannst du mit deinem Finger auf die obere Wand des Vaginalkanals klopfen, um diesen Bereich anzuregen. Gehe dann zu kreisenden Bewegungen und seitlichen Streicheleinheiten über.

  1. Höre auf deinen Körper
JETZT LESEN  Ist Nackt Yoga erotisch oder voyeuristisch ?

Während des gesamten Prozesses ist es am wichtigsten, sich langsam zu bewegen. “Sei neugierig und höre auf [deine] Yoni, ohne ein anderes Ziel als das, mit dem zu sein, was da ist und [deine Yoni] zu ehren”, sagt Simone.

Spüre nach Verspannungen, Schmerzen oder Taubheit. Wenn du etwas findest, halte den Bereich und atme in ihn hinein, um das loszulassen, was dort ist. Alle Arten von Emotionen – Angst, Wut, Traurigkeit – oder Erinnerungen können auftauchen. Simone empfiehlt, alles anzunehmen und es an die Oberfläche kommen zu lassen. Es ist auch sehr ermutigend, Geräusche zu machen, die du machen musst.

  1. Halte inne, wenn du zu erregt bist

Auch wenn es schwierig sein mag, ermutigt Simone dich, kurz vor dem Happy End innezuhalten. “Spüre, wie sich die Erregung aufbaut und zerstreue etwas von dieser Energie, denn dann wird der Orgasmus tiefer und erfüllender”, sagt sie. “Wenn du nur auf den Höhepunkt zu rennst, kann es ein sehr schneller Höhepunkt sein. Aber wenn du es langsamer angehst und dich darauf trainierst, deine Erregung wie die Wellen eines Ozeans zu spüren, der sich im ganzen Körper ausbreitet, dann wird der Orgasmus zu großen Wellen, die sich fortsetzen. Zur Kenntnis genommen.

Edging – die Sex-Technik, die für multiple Orgasmen sorgt”Edging” bedeutet so viel wie “bis zum Äußersten gehen”. Und genau so funktioniert die Methode auch. Beim Edging geht es darum, die eigene Erregung (oder die des Partners oder der Partnerin) fast bis zum Höhepunkt zu steigern und dann eine Pause einzulegen.

Wie man durch tantrische Yonimassage Edging übt

Die tantrische Yonimassage ist auch eine gute Möglichkeit, Edging zu üben. Das Ziel ist es, immer wieder den Rand des Orgasmus zu erreichen. Wenn der Körper bereit zu explodieren scheint, verlangsame ihn, ziehe dich zurück und baue ihn dann wieder auf, um mehrere Orgasmuswellen statt nur einer zu erzeugen. Lege in den Abkühlungsphasen deine Hand auf das Herz, um den Körper zu erden, zu verbinden und liebevolle Energie zu spüren. Dann baust du die Erregung wieder bis an den Rand des Orgasmus auf und verlangsamst sie dann wieder. Je länger das Hin und Her dauert, desto größer wird die Lust.

  1. Genieße das Nachglühen

Wenn deine Yoni-Massage zu Ende ist, solltest du dir einen Moment Zeit nehmen, um alles aufzusaugen, sagt Simone. Sie empfiehlt, deine Yoni mit einer Hand zu schröpfen und die andere Hand auf einen Bereich deines Körpers zu legen, in den du die Energie leiten möchtest.

Danach kannst du meditieren oder ein Nickerchen machen. Ein Tagebuch zu führen ist ebenfalls ein sehr wirkungsvolles Ritual nach der Yoni-Massage. “Während [einer Yoni-Massage] kann so viel passieren, dass du vielleicht einige der feinen Nuancen verlierst, wenn du sie nicht irgendwie festhältst, weil du an einem so tiefen, verbundenen Ort bist”, erklärt Simone. Wie war die Erfahrung? Welche Gefühle, Bilder oder Erinnerungen kamen hoch? Schreib alles auf – du kannst es morgen gerne wiederholen.

Yoni-Massage – Tantrische Selbstmassage für Frauen

Die Yoni-Massage ist eine Selbst-Massage für Frauen, die den ganzen Körper, somit auch den weiblichen Intimbereich (Yoni), mit einbezieht. Durch absichtslose, einfühlsame, sinnliche und intuitive Berührung, entwickelst Du mehr Liebe, Wertschätzung und Bewusstsein für Deinen Körper und Deine Yoni. Während der Massage werden Verspannungen gelöst, um Deine Empfindsamkeit zu steigern, mögliche Blockaden und Traumata zu bearbeiten und Deine sexuelle Energie (Shakti) zum Fließen zu bringen. Die Yoni-Massage ermöglicht Dir Deine Sexualität besser kennenzulernen. Neugierig und wertfrei erkunden wir gemeinsam Wege der weiblichen Lust, losgelöst von jeglichem Ziel irgendwohin und irgendetwas erreichen zu müssen. Alles – jedes Gefühl – darf sein, nichts muss.

Katrin

Tantrische Selbstmassage: Die 5 Techniken der Yoni-Massage:

Laut Laura Elizabeth, einem Embodiment Coach und Yoni-Massage-Therapeutin, sind die Techniken der Yoni-Massage nur durch deine Vorstellungskraft begrenzt. Mit anderen Worten: Hör auf deinen Körper und mach das, was dir gut tut. Falls du noch mehr Inspirationen brauchst, findest du hier drei weitere Techniken zum Ausprobieren.

  1. Berühren und atmen

Wenn du ein Yoni-Massage-Neuling bist und nur deine Zehen (äh, Hände) in die Praxis eintauchen willst, empfiehlt Elizabeth, einfach eine oder beide Hände auf die Yoni zu legen und sich darauf zu konzentrieren, tief zu atmen, um eine Verbindung herzustellen.

  1. Schieben und Ziehen

Um die Yoni aufzuwecken, “trägst du großzügig Gleitmittel auf die Vulva auf und streichst mit der ganzen Hand nach unten, um die Vulva zu stimulieren und den Blutfluss anzuregen”, sagt Elizabeth. Drücke auf die Klitoris und mache kleine Druck- und Zugbewegungen und gleite dann mit deinem Finger den Schaft der Klitoris hinunter. Mach das auf beiden Seiten des Schafts und beachte dabei, dass manche Menschen an einem Teil der Klitoris empfindlicher sind als an einem anderen.

  1. Kreisen

Kreise die äußere Spitze der Klitoris mit der Fingerspitze, um die Erregung zu stimulieren, wobei du von kleineren zu größeren Kreisen wechselst. Wechsle den Druck von leicht bis stark ab.

  1. Zupfen und Rollen

Um die Klitoris zu zupfen, ziehst du sie sanft vom Körper weg, indem du sie an den Seiten greifst und hin und her ziehst. Du kannst auch tiefer gehen und an den Seiten der Lippen zupfen. Fahre mit unterschiedlichen Strichen von der Spitze der Klitoris bis zu den Lippen. Um die Klitoris zu rollen, hältst du sie zunächst fest und rollst sie zwischen Daumen und Zeigefinger – so als würdest du mit deinen Fingern eine kleine Geigenbewegung machen.

  1. Stoßen und ziehen
JETZT LESEN  10 überraschende erogene Zonen bei Frauen

Steigere deine Yoni-Massage, indem du die Klitoris mit einbeziehst. Elizabeth rät, zuerst einen Finger in die äußeren Schamlippen zu schieben und die Klitoris zu beiden Seiten zu streicheln. Ein sanfter Druck auf die Klitorisvorhaut kann die Empfindung intensivieren, sagt sie.

  1. G-Punkt-Massage

Um den G-Punkt zu finden, krümmst du deine ersten beiden Finger wie den Buchstaben C und führst sie in die Vagina ein. Fühle nach einem leicht geriffelten Bereich am oberen Ende des Vaginalkanals, der sich etwa ein bis zwei Zentimeter hinter der äußeren Klitoris befindet. Du kannst ihn massieren, indem du mit deinen gekrümmten Fingern eine Komm-her-Bewegung machst. Variiere dabei zwischen schnellen und langsamen Streicheleinheiten. Du kannst die äußere Klitoris auch gleichzeitig an der Spitze kitzeln oder Druck auf oder oberhalb des Schambeins ausüben.

Achte darauf, dass du alles miteinander kombinierst und die Klitoris auf verschiedene Arten stimulierst, während du auch den G-Punkt und die Brustwarzen mit einbeziehst.

Bei der Yoni-Massage geht es nicht darum, einen einzigen Orgasmus zu haben. Es geht darum, mehr und mehr Lust zu empfinden, die sich im Laufe der Massage zu Wellen von mehreren Orgasmen entwickelt. Sie kann allein oder mit einem Partner durchgeführt werden, entweder als eigenständige Aktivität oder als Teil einer sexuellen Begegnung, die andere sexuelle Handlungen wie Oralsex und Geschlechtsverkehr beinhaltet.

Yoni Massage - Tantrische Selbstmassage
Yoni Massage – Tantrische Selbstmassage

3 Gründe, warum die tantrische Selbstmassage nützlich ist

  1. Lehrt dich deine Lustanatomie

Einer der Vorteile einer Yonimassage ist die Aufklärung. Die meisten Vaginabesitzerinnen sind mit den äußeren Teilen der Vagina, wie der Klitoris, vertraut, aber viele erogene Zonen sind verborgen, sagt Simone. Zu lernen, wie man mehr mit dem verbindet, was sich im Inneren des Vaginakanals befindet – hallo, G-Punkt – kann sehr aufschlussreich sein.

Elizabeth fügt hinzu, dass du bei einer Yoni-Massage, auch Yoni-Mapping genannt, viel über die einzelnen Lustzonen in deinem Körper lernen kannst und wie sie auf Berührung und Stimulation reagieren.

  1. Hilft, die Scham abzulegen

Während es oft einfacher ist, sich mit deinen besten Freundinnen über andere Wohlfühlthemen auszutauschen, wie z.B. deinen Lieblings-Matcha-Latte, ist es nicht immer die Norm, offen über Selbstbefriedigung und Sexualität zu sprechen. Yoni-Massagen können dabei helfen, das Gespräch zu öffnen. “Die Yoni-Massage kann ein wunderbares Mittel sein, um Schamgefühle in Bezug auf Körperbild, Lust und Sexualität abzubauen”, sagt Elizabeth. “In deiner Verletzlichkeit gesehen zu werden und die Erlaubnis zu bekommen, Lust zu empfinden, ist sehr kathartisch und heilsam.”

  1. Verbindet dich mit deinem Körper

In einer Welt, in der wir dazu neigen, viel in unseren Köpfen zu leben, können Yoni-Massagen helfen, eine tiefere Verbindung zu unserem Körper zu kultivieren. Elizabeth sagt, dass Yoni-Massagen dich in einen sehr geerdeten und verkörperten Raum bringen können, in dem du dich wirklich auf dich und die Bedürfnisse und Wünsche deiner Yoni einstimmen kannst. Bei einer Yoni-Massage spürst du nicht nur dich selbst (im wahrsten Sinne des Wortes), sondern du regst auch die Stimulation und den Blasfluss zur Yoni an, die sich oft taub oder empfindlich anfühlen kann. Eine Yoni-Massage hilft dabei, die Muskeln in und um die Vagina zu entspannen, so dass es leichter ist, Lust zu empfinden.

Tantrische Selbstmassage – ein Fazit

Die Yoni-Massage ist nur eine Form der tantrischen Massage, zu der auch Praktiken wie die Lingam-Massage und die tantrische Masturbation gehören. Es hilft auch, die Grundlagen des tantrischen Sex zu erlernen, der selbst eine wunderbare spirituelle Sexualpraktik ist, die eine ganz neue Welt des Vergnügens eröffnen kann.

Alles in allem sind Yoni-Massagen und die Tantrische Selbstmassage eine großartige (und sexy!) Möglichkeit, deine Verbindung zu deinem Körper und deiner Yoni zu vertiefen und dich insgesamt stärker zu fühlen. Die Entwicklung eines Bewusstseins dafür, was Erregung auslöst, ist ein mächtiges Werkzeug zur Transformation, sagt Elizabeth. Sie fügt hinzu, dass zu den positiven Nebeneffekten auch allgemeines Wohlbefinden, Vitalität, mehr Energie, ein positives Körperbild, das Lösen gespeicherter Spannungen und – du hast es erraten – bessere Orgasmen gehören.

Kein Wunder, dass die Praxis schnell an Beliebtheit gewinnt.

Girls Out West: Tantra 101

Ich bin nicht wirklich “abgegangen”, aber es hat mir geholfen, tief durchzuatmen, was mir bei meiner Angst geholfen hat 🙂

Randie – Adult Time

Tantrische Selbstmassage – Tantra 101

Die Tantralehrerin Sundari möchte die schüchterne Christina in die subtilen Künste der Yoni-Befriedigung einweisen. Mit Fingern und Toys gibt Sundari der kurvigen, exotischen Schönheit viele Anweisungen und schon bald steigt die orgasmische Energie in beiden. Mit Glasdildos, die tief in sie hineingesteckt werden, und rosa, feuchten Schamlippen erreichen beide einen atemlosen, keuchenden Höhepunkt. Dann greift Sundari nach unten, um ihre Klitoris zu stimulieren. Sie ist nicht bereit, den Orgasmus, der sie durchströmt, loszulassen, und verwöhnt ihre Yoni, bis sie wieder zum Höhepunkt kommt!

Diese Video kannst Du Dir hier in voller Länge und unzensiert ansehen

Tantrische Selbstmassage Tantrische Selbstmassage Nacktyoga

Wer oder Was ist ADULT TIME?

Adult Time ist eine digitale Abonnement Video-Plattform für eine neue Ära der Erwachsenenunterhaltung. Adult Time ist ein Program, das von Menschen aufgebaut wurde, die an eine Zukunft glauben, in der ein erwachsendes Publikum sicher und mit Stolz einen Platz in ihrem Programm für Premium-Inhalte für Erwachsene haben kann.

Zusätzlich zu dem fesselnden Programm widmet sich Adult Time der Schaffung eines personalisierten Inhaltserlebnisses für alle seine Zuschauer/innen. Ein Service, den du als Individuum mit all deinen einzigartigen Vorlieben, Interessen und Gewohnheiten nie wieder kündigen willst. Adult Time hat es sich zur Aufgabe gemacht, dir die umfangreichste und hochwertigste Auswahl an unzensierten Pornofilmen, Sex-Filmen und Erotik-Serien für Erwachsene zur Verfügung zu stellen.

Tageszeit, Primetime, Adult Time.

Mit mehr als 200 Kanälen, 60.000 Szenen und mehr als fünf Video-Neuerscheinungen pro Tag haben Abonnenten von AdultTime.com unbegrenzten Zugriff auf den gesamten Katalog des Studios mit preisgekrönten Erotik- und Porno Videos.

Porno einmal anders!

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewertungen: 5

Your page rank:

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top
nackt yoga club logo
Spendiere mir einen Kaffee
und erhalte dafür
als Dankeschön
Neues Gratis Nackt Yoga Video