Wege zur Nacktheit

teilen auf:

Alle Wege, wie Nacktheit dich zu einer gesünderen, selbstbewussteren Person machen kann.

Egal, ob du in einem ” Haus der Nackten” aufgewachsen bist oder ob du dich immer noch unwohl in deiner Haut fühlst, es ist ein befreiender Moment, den Punkt zu erreichen, an dem du dich endlich in deiner eigenen Haut wohlfühlst – ohne jegliche Kleidung.

Es macht also Sinn, dass der Körper es zu mögen scheint, nackt zu sein. Ein kurzer Blick auf die Forschung zeigt, dass die Zeit, die man nackt verbringt, das Selbstvertrauen und die Gesundheit verbessert. Wissenschaftler sind sich einig, dass nackt zu schlafen ein guter Weg ist, besonders für die männliche Fruchtbarkeit. “Von 500 Männern fanden sie heraus, dass diejenigen, die tagsüber Boxershorts trugen und nachts nackt waren, 25 Prozent weniger Schaden an ihren Spermien hatten, verglichen mit den Jungs, die enge Slips oder Boxershorts trugen”, sagt der Experte für funktionelle Medizin Will Cole.

Für Frauen ist es eine gute Sache, nackt zu schlafen, damit ihr Intimbereich atmen kann. Unterwäsche, die zu eng ist oder nicht richtig atmet, schließt Feuchtigkeit ein, was zu bakteriellen oder Pilzinfektionen führen kann. Nackt zu schlafen hilft jedem, die Temperatur zu regulieren, was der Faktor Nr. 1 ist, den man kontrollieren kann, um sich gut zu erholen.

Nackt schlafen ist gut für Frauen
Nackt schlafen ist gut für Frauen

Wenn weniger Infektionen und mehr Schlaf nicht genug sind, um dich zu überzeugen, hat es auch emotionale Vorteile, in deinem Geburtstagsanzug gesehen zu werden. Vorausgesetzt, dass du dich in einem sicheren, respektvollen Raum mit anderen befindest, kann das Sehen neuer Körperformen und -größen, die sich von deinem eigenen unterscheiden, dir helfen, eine Wertschätzung für den menschlichen Körper zu entwickeln, was oft alle ästhetisch orientierten Beschwerden, die du über deinen eigenen hast, minimiert. Die Studie fand heraus, dass häufigeres Nacktsein “eine größere Lebenszufriedenheit voraussagte – eine Beziehung, die durch ein positiveres Körperbild und ein höheres Selbstwertgefühl vermittelt wurde”, wie es in der Studie heißt.

Selbst wenn deine Nackterfahrung anfangs etwas zurückhaltender ist, wie meine es war, wirst du etwas über dich selbst lernen. Willow, Gründerin von Naked in Motion Yoga, sagt, dass sie oft von Schülern hört, wie das nackte Yoga in einer Gruppe ihr Selbstwertgefühl verbessert hat. “Meine Erfahrung mit Naked in Motion war erstaunlich”, sagte eine Schülerin. “Das Gefühl der Freiheit von Kleidung ist unglaublich. Es gab kein Urteil über Körperform, Hautfarbe oder Geschlecht, und die Klasse fühlte sich sehr natürlich an. Dein Körper verbindet sich mit dem Ambiente und du nimmst dich während des Workouts auf eine neue Art und Weise wahr, weil die Instruktoren so professionell sind”, sagte eine Schülerin. Willow selbst war nie eine Nudistin. “Ich war vorher zweimal oben ohne in der Öffentlichkeit und habe dann nur eine einzige nackte Yogastunde besucht, bevor ich anfing zu unterrichten”, sagte sie. “Ich habe eine deutlich bessere Beziehung zu meinem Körper entwickelt und fühle mich viel selbstbewusster und wohler in meiner Haut”, sagte sie.

Vielleicht ist die Zeit, die wir nackt verbringen, die Form der Selbstfürsorge, die uns fehlt. “Nacktheit ist absolut ein Werkzeug für eine tiefere Ebene der Selbstentdeckung, zu der ich nur schwer Zugang habe, wenn ich irgendeine andere Aktivität in meinem Leben ausübe”, sagte Willow, und ich muss ihr zustimmen. Es gibt nichts Besseres, als den Körper ohne seine Verkleidung zu sehen, um ihn zu erweichen, zu demütigen und das Gefühl zu erwecken, Teil eines Stammes zu sein.

JETZT LESEN  Nackt Yoga und Mut
Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewertungen: 5

Your page rank:

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos
0 +
Nackt Yoga Videos
0 +
Zufriedene Nackt Yogis
0 +
Nackt Yoga Fotos

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top