Wie man über SEX spricht

Wie du mit deinem Partner über Sex sprichst – je nach deiner Vorstellung – und wie du am effizientesten und effektivsten über SEX sprichst von Candice Leigh

Wie man über SEX spricht

Ich höre immer wieder von Klienten, dass sie unerfüllte Bedürfnisse und große Wünsche haben und dass sie sich wünschen, dass ihr Sex- und Intimleben so aussieht, wie es sein soll… Wenn ich sie dann frage: “Nun, hast du mit deinem Partner über all das gesprochen…?

  • “Nun, nein…”
  • “Nun, ich habe einfach noch nicht den richtigen Zeitpunkt gefunden…”
  • “Ich habe Angst davor, was sie sagen werden.”
  • “Ich weiß jetzt schon, dass mein Partner nicht interessiert sein wird.”
  • “Ich habe es schon einmal versucht, aber sie haben mich abgewiesen…”
  • “Ich will nicht wieder zurückgewiesen werden…”

Die Frage ist also: Wie wichtig ist es, dass deine Wünsche und Bedürfnisse erfüllt werden?

Über Sex sprechen
Wie man über SEX spricht

Wenn du nicht bereit bist, das Gespräch über Sex zu suchen, werden entweder deine Bedürfnisse und Wünsche nicht erfüllt oder du entscheidest dich, deine Bedürfnisse woanders zu befriedigen und gehst dabei vielleicht fremd.

Der einzige Weg, den ich in meinem Leben gefunden habe, ist, meine Wünsche und Bedürfnisse sehr direkt zu äußern und meinem Partner gegenüber deutlich zu machen, dass ich sehr offen dafür bin, diese Bedürfnisse woanders oder außerhalb der Beziehung zu erfüllen.

Das ist eine besondere Herausforderung für Menschen, die sich als monogam betrachten und Bedürfnisse, Wünsche und Neugierde haben, sich aber auf eine Person verlassen, um diese Bedürfnisse zu erfüllen.

Hier sind also ein paar Ideen, wie du deinen Partner oder deine Partnerin ansprechen kannst, um mit ihm oder ihr über Sex zu reden, je nachdem, wie sein oder ihre erotischer Vorstellungen aussieht. Die Bestimmung der erotischen Modelle ist ein ganz anderes Thema, aber ich hoffe, du findest hier einige Ideen, die du ausprobieren kannst. (Lies den Artikel über erotische Modelle, um mehr zu verstehen!)

Ein weiterer Tipp ist, die Liebessprache des Partners zu kennen. Ich werde nicht näher darauf eingehen, aber ich bin mir sicher, dass du schon von dem Buch gehört hast oder etwas über die Liebessprachen weißt.

Wenn dein Partner ein Energie-Mensch ist:

Wie ein Energetiker über Sex spricht:

  • Ansatz Sex aus dem Herzen; Gefühl und tiefe Verbindung. Wähle eine Sprache, die sich weich und einladend für sie anfühlt und nähere dich dem Gespräch mit einer tatsächlich langsamen und sanften STIMME. Ja. Deine Stimme ist wichtig und die Art und Weise, wie du Dinge ausdrückst, kann bereits ein An- oder Abtörner sein.
  • Energetiker brauchen auch RAUM und reagieren empfindlich auf Unterbrechungen, also könnte es hilfreich sein, einen weichen und ruhigen Raum für das Gespräch zu schaffen. Denke an eine ruhige Zeit mit gedämpftem Licht, ein ruhiges und gemütliches Restaurant, zu Hause, wenn die Kinder schlafen und vielleicht eine Kerze brennt, oder an einen langen Spaziergang ohne zu viele Menschen oder Ablenkungen.
  • Wenn du dich einer Energetikerin oder einem Energetiker aufdringlich, laut, aggressiv oder intensiv näherst, wird sie oder er deine Botschaft gar nicht hören, sondern nur deine Energie HÖREN, ohne dass sie in ihrem sensiblen energetischen System ankommt.

Einige Beispiele:

  • “Liebe/r, es gibt etwas, das ich mit dir besprechen möchte. Es ist nichts Schlimmes, ich möchte nur mit dir über ein paar Dinge sprechen, wenn du die Offenheit in deinem Herzen und in deinem Zeitplan hast…”
  • “Wärst du offen für ein Gespräch von Herz zu Herz mit mir (jetzt oder bald)?”
  • “Ich habe ein paar Dinge, die mir auf dem Herzen liegen und die ich gerne mit dir besprechen würde.”
  • “Ich möchte eine tiefere Verbindung mit dir – Körper, Herz und Seele… können wir ein paar Dinge besprechen, nach denen ich mich sehne?”
JETZT LESEN  Wege zur Nacktheit

Wenn dein Partner ein sinnlicher Mensch ist:

Wie ein sinnlicher Mensch über Sex redet:

  • Da es bei einem Sinnlichen auf die Atmosphäre und das Gefühl einer Umgebung ankommt, kann es ratsam sein, in einer sinnlichen Umgebung über Sex zu sprechen. Räum das Zimmer auf, mach das Bett, zünde eine Kerze an, hilf ihm/ihr bei seiner/ihrer Aufgabenliste, damit er/sie präsenter ist und sich in die Sinnlichkeit des Moments fallen lassen kann.
  • Oder führe sie an einen dunklen, romantischen, sexy und sinnlichen Ort.
  • Rieche gut, wenn du dieses Gespräch beginnst.
  • Sorge dafür, dass die Umgebung schön ist.

Einige Beispiele:

  • “Ich möchte dich in jeder Hinsicht noch tiefer befriedigen. Wie kann ich deine Begierden befriedigen? Ich habe einige Wünsche, darf ich sie mit dir teilen?”

Ein Sinnlicher liebt die Verführung. Berühre sie mit einer Rose oder ganz leicht mit deinen Fingern. Flüstere ihnen deine Wünsche auf sinnliche Weise ins Ohr. Mache die Art und Weise, wie du deine Wünsche ausdrückst, zu einer Kunstform. Werde kreativ. Schreibe ihnen eine sinnliche Notiz, in der du in blumiger Sprache ausdrückst, was du mit ihnen/für sie/etc. tun möchtest.

Wenn Dein Partner eher der sexuelle stimulierte Typ ist:

Wie ein sexueller Typ über Sex redet:

  • Ein sexueller Typ wird dieses Thema sehr offen und sachlich ansprechen.
  • Höchstwahrscheinlich wird er sich nicht zurückhalten, nichts beschönigen oder sein Verlangen überanalysieren. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass es für einen echten Sexual Blueprint sehr schwierig wäre, dir nicht schon genau gesagt zu haben, was er in einer sexuellen Beziehung will, begehrt und braucht.
  • Ein sexueller Typ schätzt eine direkte Kommunikation, die keinen Unsinn macht.

Einige Beispiele:

  • “Ich möchte mehr sexuelle Dinge mit dir erkunden.”
  • “Was sind deine Wünsche/Bedürfnisse in Bezug auf Sex?”
  • “Bist du mit unserem Sexualleben zufrieden?”
  • “Was wünschst du dir in unserem Sexleben anders?”
  • “Gibt es etwas, was du dir beim Sex mehr oder weniger wünschst?”
  • “Ich würde gerne XYZ mit dir ausprobieren. Bist du dafür offen?”

Wenn Du und Dein Partner eher leicht Kinky seid:

Wie ein Kinky über Sex redet:

Wenn dein Partner oder deine Partnerin pervers ist, weißt du das wahrscheinlich schon und er oder sie ist dir wahrscheinlich ziemlich klar darüber, was seine oder ihre Interessen und Wünsche sind – aber vielleicht hat er oder sie auch gar keine Erfahrung mit Perversionen und ist einfach nur INTERESSIERT an Perversionen.

Wenn das der Fall ist, kannst du auch eine BDSM-Checkliste durchgehen. Es gibt SEHR viele im Internet. Hier sind ein paar meiner Favoriten:

Zu deiner Information: Wenn du neu bei BDSM bist, mach dich darauf gefasst, viele Dinge zu googeln, von denen du vielleicht noch nie gehört hast… oder an die du noch nie gedacht hast…

Meine absoluten Lieblings-BDSM/KINK-Checklisten sind auf Google Drive verfügbar: Ich gebe dir Zugang, wenn du ihn anforderst.

Eine andere Möglichkeit, sich dem Thema Kink und BDSM mit einem Partner zu nähern, ist, ihm vorzuschlagen, gemeinsam einen Kinky-Film anzuschauen und ihn dann zu fragen, ob dich irgendetwas daran erregt hat.

Ich erinnere mich, wie ich mit einem Partner den Film “The Secretary” gesehen habe und ich konnte mich fast nicht zurückhalten, ihn zu bespringen. Wir sprachen offen über viele der Kinky-Szenen und ich erzählte ihm, was ich heiß fand und umgekehrt.

Wie ein Gestaltwandler über Sex redet:

  • Haha! Ich bin sicher, dass jeder der oben genannten Ansätze funktioniert!

Über Sex mit einem unbekannten sprechen

Wie man über Sex spricht, wenn man nicht in einer Beziehung ist, oder den erotischen Lebensstil seines Gegenüber noch nicht kennt:

JETZT LESEN  Interview mit Nackt-Yogalehrerin Megan Leighvon

Das BESTE Stichwort, das ich gefunden habe, um tiefe, schnelle, effiziente, intelligente und wichtige Gespräche mit einem Partner über SEX zu führen, die innerhalb von 10-15 Minuten stattfinden können: Du musst es nicht einmal aufschlüsseln oder im Format erklären, aber ich gehe die Fragen immer durch, wenn ich Antworten bekommen und eine Begegnung so achtsam wie möglich führen will.

BEZIEHUNGSSTATUS:

  • Bist du wirklich und vollständig Single?
  • Bist du in einer lockeren Beziehung?
  • Bist du monogam oder polygam? Wenn offen oder poly, wie viele Partner oder wie ist deine Partnerkonstellation?
  • Bist du in einer offenen Beziehung mit einem Hauptpartner, mit dem du zusammenlebst?
  • Bist du ein Beziehungsanarchist?
  • Alles, was deinen momentanen Beziehungsstatus verrät
  • Eine neue Frage, nach der ich frage, ist: “Hast du Liebeskummer oder bist du aus einer alten Beziehung herausgekommen? Das kann auch helfen, die Erwartungen von Anfang an zu steuern.

GRENZEN:

  • Was sind deine Grenzen oder Nicht-Berührungszonen?
  • Bist du bereit, dich nur zu küssen und sonst nichts?
  • Bist du offen für Oralsex, aber nicht für penetrativen Sex?
  • Bist du offen für jede Art von Nacktheit während des Erlebnisses, aber nicht für intime Berührungen? Und definiere, was “intime Berührungen” für dich bedeuten
  • Vielleicht ist die Grenze die Zeit und ihr habt nur ein paar Stunden zusammen? Kommuniziere das.

WÜNSCHE:

Was wünschst du dir von diesem gemeinsamen Erlebnis?

  • Eine Massage zu bekommen?
  • Eine Massage geben?
  • Penetrierenden Sex haben?
  • Eine Übung mit Blicken machen?
  • Einen energetischen Sexaustausch machen?
  • Einfach nur kuscheln?
  • Eine sehr perverse Szene machen?
  • Sei so spezifisch wie möglich

BEDEUTUNG:

  • Was würde es bedeuten, wenn wir unsere gegenseitigen Wünsche erforschen?
  • Auch bekannt als das “Wonach suchst du?”-Gespräch
  • Wenn jemand daran interessiert ist, eine langfristige Beziehung zu beginnen, und der andere nur eine momentane Verbindung will, ohne Interesse daran, sich danach wieder zu treffen, würde es verdammt viel Zeit sparen, dies JETZT zu sagen. Und ja, Dinge können sich ändern… und es liegt in deiner Verantwortung, nach zusätzlichen Informationen zu fragen ODER auszudrücken, wie sich deine Gefühle/Bedeutungen geändert haben!

Die erotischen Muster?

Hast du dich schon mal gefragt, warum du und dein Partner so unterschiedliche sexuelle Ausdrücke haben oder völlig unterschiedliche An- und Abtörner? Oder hast du dich schon einmal gefragt, warum du mit deinem Partner unglaublich synergetischen und kompatiblen Sex hast, als würde er deine sexuelle Sprache einfach VERSTEHEN? Es könnte daran liegen, dass ihr entweder unterschiedliche erotische Grundmuster habt oder aber die gleichen erotischen Muster!

Die erotischen Muster, die von der brillanten somatischen Sexologin Jaiya entwickelt wurden, sind ein sehr kohärenter und informativer Weg, um die verschiedenen Arten zu verstehen, wie sich die Erotik in den Körpern und Energiesystemen der Menschen bewegt und ausdrückt und was sie sich in einer sexuellen Begegnung wünschen.

Die fünf erotischen Modelle sind: energetisch, sinnlich, sexuell, pervers und der Gestaltwandler!

Manchmal haben wir eine primäre Blaupause fast gleichmäßig mit einer sekundären Blaupause gepaart, können in drei verschiedenen Blaupausen hoch punkten, was als Blaupausenstapel bekannt ist, oder in einer hoch und in den anderen niedrig punkten. Jeder von uns hat ein einzigartiges Spektrum jedes Typs, und unser Typ kann sich ändern, wenn sich auch unsere Wünsche und Bedürfnisse ändern!

Die einzelnen Modelle sind keineswegs ein Hierarchiesystem; jedes hat unglaubliche Gaben (und auch Schatten!), die uns so viele Fähigkeiten geben können, um Lust zu empfangen und unser erotisches Selbst tiefer zu entwickeln!

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewertungen: 5

Your page rank:

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top
nackt yoga club logo
Spendiere mir einen Kaffee
und erhalte dafür
als Dankeschön
Neues Gratis Nackt Yoga Video