Würden Sie sich für nackt Yoga völlig entblößen?

teilen auf:

Jetzt Nackt Yoga prak­ti­zie­ren und Sie wer­den kei­ne tren­di­gen Labels wie Lulu­le­mon oder Ath­le­ta brau­chen. Alles, was Sie brau­chen, ist eine Yoga­mat­te, viel­leicht ein Hand­tuch und die Bereit­schaft, nackt zu werden.

Brü­cken­stel­lung? In die­ser Klas­se wird Ihnen kei­ne enge Klei­dung im Weg sein. Es kann jedoch sein, dass Sie sich unsi­cher füh­len, wenn Ihr nack­ter Schritt in vol­ler Grö­ße gezeigt wird. Das ist genug, um jeden “omm­m­m­mm” zu machen. Die Klas­sen sind nor­ma­ler­wei­se nach Geschlecht getrennt, wie z.B. das monat­li­che, rein männ­li­che Naked Yoga Phil­ly, das Diens­tag­abend in Cen­ter City stattfindet.

“Wir las­sen unse­re Vor­ur­tei­le an der Tür zurück”, sag­te ein ört­li­cher Nackt-Yoga-Leh­rer aus Phil­adel­phia, der dar­um bat, nicht iden­ti­fi­ziert zu wer­den. “Ohne Klei­dung zu sein, kann Beur­tei­lung über uns selbst oder ande­re Men­schen her­vor­ru­fen, und die­se gemein­schaft­li­che Umge­bung hilft uns dabei, uns dar­in zu üben, all das los­zu­las­sen, um uns selbst und ande­ren gegen­über ein­fach so prä­sent zu sein, wie wir sind. Wie vie­le Orte im Leben kön­nen das bieten?”

Die Pra­xis des Nackt Yogas begann im alten Indi­en mit der mön­chi­schen Naga Sad­hus, die auf welt­li­che Ange­le­gen­hei­ten ver­zich­tet und sich dem Errei­chen ihres höhe­ren Selbst wid­met. Nackt Yoga hat in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten seit den 1960er Jah­ren an Popu­la­ri­tät gewon­nen, als alter­na­ti­ve Gesund­heits­zen­tren wie das Esa­len Insti­tu­te in Kali­for­ni­en es in sei­ne Well­ness-Pro­gram­me integriert.

Nack­tyo­ga hat sich in den spä­ten 1990er Jah­ren in der Schwu­len­ge­mein­schaft von New York City mit Kur­sen wie Hot Nude Yoga und Mid­ni­ght Yoga for Men wirk­lich ein­ge­fan­gen. Heut­zu­ta­ge fin­den Sie Kur­se in Bos­ton, San Fran­cis­co, Los Ange­les, sogar Salt Lake City.

“Vie­le Men­schen, vor allem in New York, haben nicht die Mög­lich­keit, sich auf inti­me Wei­se mit Men­schen zu ver­bin­den”, sagt Aaron Star, dem es zuver­dan­ken ist, dass er dazu bei­getra­gen hat, die Nackt-Yoga-Bewe­gung zu popu­la­ri­sie­ren. Heu­te lebt er in Cos­ta Rica.

Prak­ti­ker sträu­ben sich gegen die Idee, dass es beim Nackt-Yoga-Kurs um Sex und nicht um Yoga geht. Star räumt jedoch ein, dass Part­ner­ar­beit ein belieb­tes Merk­mal sei­ner Klas­se Hot Nude Yoga ist und dass “eine gewis­se Men­ge an Wär­me erzeugt”. Sei­ne Web­site ist expli­zi­ter. Er spricht über die Ver­brei­tung der Vor­tei­le von Nackt Yoga, um Sinn­lich­keit und Sexua­li­tät zu nähren.

JETZT LESEN  Warum wir Bisexualität feiern sollten

Letz­tes Jahr wur­de nackt Yoga nach einer Epi­so­de des E! Die Rea­li­ty-Show “Kourt­ney & Kim take New York” als Kim Kar­da­shi­ans dama­li­ger Ehe­mann Kris Hum­phries nach Hau­se kam, um einen nack­ten Yoga­leh­rer zu fin­den, der eine Yoga­klas­se von Kar­da­shi­ans Freun­den durch eini­ge Stre­cken führ­te. Hum­phries explo­dier­te, und wir alle wis­sen, was mit die­ser Ehe pas­siert ist.

Das kann man ihm nicht völ­lig vor­wer­fen. Nackt-Yoga ist gewöh­nungs­be­dürf­tig. In Hum­phries’ Fall war ein nack­ter Frem­der in sei­ner Wohnung.

Ich bin ein Frei­geist, aber ich bin mir nicht sicher, wie gut ich mich kon­zen­trie­ren könn­te, wäh­rend ein Hau­fen nack­ter Frem­der ihre nach unten gerich­te­ten Hun­de übt. Alles aus­zu­blen­den, sagen Prak­ti­ker, för­dert nicht nur die kör­per­li­che Frei­heit, son­dern auch den Abbau von Hem­mun­gen und das Urteils­ver­mö­gen der ande­ren. Als die Fit­ness­ex­per­tin Jen­ni­fer Kries 2003 ihren ers­ten Nackt-Yoga-Kurs in einem schumm­ri­gen Stu­dio in San Fran­cis­co absol­vier­te, befan­den sich zehn wei­te­re Frau­en im Raum, die eine spa­lier­ar­ti­ge Qua­li­tät hat­ten. Räu­cher­stäb­chen weh­ten und Ker­zen brannten.

“Ich ver­gaß, dass ich nackt war, weil die Leu­te nur mit­ein­an­der spra­chen und ich begann, mich unglaub­lich frei zu füh­len”, erin­ner­te sich Kries, der vor kur­zem eine Rei­he von DVDs mit dem Titel “Yoga Undres­sed” mit­pro­du­zier­te. “Ich fühl­te mich frei­er als seit mei­ner Kind­heit, als ich dünn sauste.”

“Ich habe danach tat­säch­lich geweint. Ich hat­te auch eine unglaub­li­che Erleuch­tung in die­ser Klas­se”, sag­te Kries, ein ehe­ma­li­ger Tän­zer, der unter ande­rem beim Penn­syl­va­nia Bal­let auf­trat. “Ich hat­te eine emo­tio­na­le Befrei­ung, in der ich erkann­te, dass ich sogar beim Yoga mit mir selbst gekämpft hat­te. Für mich hieß es immer noch: ‘Wie hoch kann mein Bein gehen? Als ich die­sen Kurs beleg­te und zu wei­nen begann, hat­te ich das Gefühl, den Kampf end­lich auf­ge­ge­ben zu haben. Ich fühl­te mich wirk­lich in Frieden.”

Kries, der in Phil­adel­phia lebt, unter­rich­tet kein Nackt-Yoga und hat nicht vor, damit anzufangen.

“Ich habe ‘Yoga unbe­klei­det’ geschaf­fen, damit die Men­schen die­se schö­ne Ver­ei­ni­gung von Geist, Kör­per und See­le ent­de­cken und ler­nen kön­nen, sich selbst in der Pri­vat­sphä­re ihres eige­nen Zuhau­ses zu schät­zen und zu lie­ben”, sag­te sie. “In der Hoff­nung, dass es viel­leicht den Wunsch ent­facht, irgend­wann in der Zukunft einer Grup­pen­klas­se bei­zu­tre­ten, usw., und oder so dass es zu einem Ritu­al wird, das sie jeder­zeit, wie­der in ihrem eige­nen Raum, durch­füh­ren können.

JETZT LESEN  Entfessele Deine innere Göttin

Ich erwähn­te Kries gegen­über, dass ein Kol­le­ge von mir einen kur­zen Blick auf den Trai­ler zu “Yoga Unbe­klei­det” warf und sag­te, es sehe por­no­gra­fisch aus. Ich sah mir auch den Trai­ler und die Anfän­ger-DVD an, und obwohl er sehr geschmack­voll gemacht war, erschreck­te mich die Nackt­heit von vor­ne und die Men­ge der Part­ner­in­ter­ak­ti­on auf dem Trai­ler. Auf der Anfän­ger-DVD war davon weni­ger zu sehen.

Kries ver­tei­digt die DVDs. “Das ist das Gegen­teil von Por­no”, sag­te Kries. “Es geht nur dar­um, frei zu sein und das Recht zu haben, frei zu sein … Wenn Leu­te Nackt-Yoga machen, gibt es kei­nen Wett­be­werb. Es gibt kei­ne Klei­dung. Es gibt nichts, was Sie von mir trennt. Wenn man in einer Nackt-Yoga-Klas­se ist, schaut man ande­re Men­schen nicht abfäl­lig an … [und] du akzep­tierst Din­ge an dir, die du nie­mals tun würdest.”

Man­che Yoga-Lieb­ha­ber sind nicht über­zeugt. Rajashree Choud­hu­ry, Grün­de­rin von Yoga USA (die ver­su­chen, Yoga in die Olym­pi­schen Spie­le zu brin­gen), sag­te mir, dass sie mit Nack­tyo­ga nicht ver­traut sei.

“Ich war noch nie in einer Yoga­stun­de, in der sich die Leu­te – beklei­det oder nackt – so über­ein­an­der ver­dreht haben.

Eben­so wenig wie die ein­hei­mi­sche Yoga­leh­re­rin und Yoga­the­ra­peu­tin The­re­sa Con­roy. “Ich bin seit mehr als einem Jahr­zehnt tief in der Yoga-Welt ver­wur­zelt, und abge­se­hen davon, dass ich ab und zu – wie in einem Witz – einen Hin­weis auf Nackt-Yoga höre, bin ich ihm noch nie begeg­net”, sag­te Con­roy, Besit­ze­rin von Yoga on the Ridge. “Ich mei­ne, wirk­lich, in jeder Yoga­stun­de wür­den Sie nichts von die­sem Part­ner­kram machen. Das schien ein­fach, na ja, nack­tes, sexu­ell inspi­rier­tes Zeug zu sein. Obwohl ich sagen muss, dass das her­vor­ra­gen­de Yogis waren”, sag­te Con­roy über die Prak­ti­zie­ren­den in dem Video “Yoga Unbekleidet”.

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewer­tun­gen: 5

Your page rank: 

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos
0 +
Nackt Yoga Videos
0 +
Zufriedene Nackt Yogis
0 +
Nackt Yoga Fotos

1 Kommentar zu „Würden Sie sich für nackt Yoga völlig entblößen?“

  1. Pingback: Ich habe Nackt-Yoga versucht - Elkes Nackt Yoga Club

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top
nackt yoga club logo
Spendiere mir einen Kaffee
und erhalte dafür
als Dankeschön
Neues Gratis Nackt Yoga Video