Yogasmen auf dem Vormarsch

teilen auf:

Der Yogasm genießt seine 15 Minuten

Über Yoga­s­men wird unter Yoga­prak­ti­zie­ren­den und Orgas­men (still und hin­ter ver­schlos­se­nen Türen!) schon eine Wei­le dis­ku­tiert, aber erst jetzt bekom­men sie wirk­lich die Auf­merk­sam­keit, wel­che sie ver­die­nen, indem die Anhän­ger end­lich nach her­vor­kom­men und dar­über spre­chen, was wäh­rend des Yoga­un­ter­richts Unter­richts pas­siert. The Dai­ly Beast hat die­ses Phä­no­men gründ­lich unter­sucht und einen 2‑seitigen Arti­kel mit dem Titel “Are Yoga­sms Real?” ver­öf­fent­licht. (Man­che sagen ja!) Ein Yoga­s­mus, falls du es noch nicht mit­be­kom­men hast, ist, wenn eine Frau einen Orgas­mus hat – ganz spon­tan, ohne jeg­li­che Berüh­rung oder sons­ti­ges! – wäh­rend sie Nack­tyo­ga macht.

Yoga­s­men sind wäh­rend Vor­wärts­beu­gen, Lotus­po­sen und sogar in dem New Yor­ker Yoga­stu­dio Pure Yoga, das zu Equinox gehört, in einer Klas­se von Mar­co Rojas, der anschei­nend nach Pat­schu­li riecht, pas­siert. Wäh­rend frü­her Men­schen, die Yoga­s­men erlebt haben, viel­leicht pein­lich berührt oder ängst­lich waren, gibt es eine neue Offen­heit gegen­über Yoga­s­men (und dem Geruch von Patchouli), die zu ermäch­ti­gen­den Beich­ten und der Frei­heit führt, Yoga­sm-Geschich­ten unbe­sorgt zu tei­len, auch wenn nie­mand wirk­lich etwas über dei­nen Yoga­sm wis­sen will. Außer­dem treibt es die wis­sen­schaft­li­che For­schung über den mys­te­riö­sen Yoga­s­mus voran:

Gerüch­te über den schwer fass­ba­ren Yoga-Orgas­mus kur­sie­ren schon seit Jah­ren, aber in letz­ter Zeit haben Leh­rer und Schü­ler begon­nen, das Phä­no­men offe­ner zu dis­ku­tie­ren. Auch Sexu­al­for­scher neh­men das The­ma genau­er unter die Lupe: “Es ist ein wei­te­rer Weg, wie eine Frau sich selbst zum Orgas­mus brin­gen kann, ohne sich zu berühren”

sagt der Sex­olo­ge Dr. Jeff­re Tall­Trees.

“Schü­ler spre­chen mich stän­dig dar­auf an”, sagt Bon­nie Sal­di­var-Jones, Leh­re­rin bei Gin­seng Yoga in San Diego.

Rojas sagt: “Ich habe fest­ge­stellt, dass mei­ne treu­en Schü­ler ihre Fähig­keit ver­bes­sert haben, sich selbst zu lie­ben und sich letzt­end­lich selbst Freu­de zu bereiten.”

Yogasmen der Yoga-Orgasmus
Yoga­s­men der Yoga-Orgasmus

Ewi­ge Fragen

Wie das geht? Indem du die Mus­keln da unten trai­nierst, was beim Yoga pas­siert. Und selbst wenn dein Yoga­s­mus nicht IN DER KLASSE pas­siert, anschei­nend ist die­se Übung auch gut für die Zeit nach der Klas­se. Und sie funk­tio­niert auch bei Män­nern.

Laut dem süd­afri­ka­ni­schen tan­tri­schen Meis­ter Alan Fin­ger, dem Grün­der von ISHTA (Inte­gra­ted Sci­ence of Hatha, Tan­tra and Ayur­ve­da) Yoga. Wenn ein Mann sei­ne sexu­el­le Ener­gie nach innen und nach oben in Rich­tung sei­nes Nabels zieht, sagt Fin­ger, erhöht er sei­ne Fähig­keit, sei­ne Aus­dau­er im Schlaf­zim­mer zu verlängern.

JETZT LESEN  Ariel macht Nackt Yoga

Damit du nicht denkst, dass die­ses gan­ze Yoga-Gere­de ein­fach nur skan­da­lö­ses, sexi­fi­zier­tes Blät­tern ist, soll­test du wis­sen, dass ein Yoga-Orgas­mus genau­so hip­pie-dippie und rein und medi­ta­tiv ist wie Nack­tyo­ga selbst – nicht einer die­ser nie­de­ren, flüch­ti­gen Momen­te der fleisch­li­chen Lust, son­dern “ein Aus­druck von Mit­ge­fühl, Güte und Erleuchtung.”

Hier ist ein Bon­bon, das Du Dir für immer mer­ken wirst: Der lachen­de Bud­dha lacht angeb­lich, weil er seit sei­ner Erleuch­tung einen ewi­gen Orgas­mus hat. Wahr­schein­lich ist er ganz im Yoga versunken.

Yogasmen auf dem Vormarsch: 

Yoga­leh­rer sagen, dass Yoga-bezo­ge­ne Orgas­men real sind. Yoga-Anhän­ger spre­chen offen über das orgas­mi­sche Ver­gnü­gen, das sie wäh­rend der Pra­xis erleben. 

Wie fandest Du diesen Nackt-Yoga Artikel / Video?

/ 5 Bewer­tun­gen: 5

Your page rank: 

Viele unzensierte Nackt-Yoga & Fitness Videos und Fotos

Leave a Comment

Your email address will not be published.

Scroll to Top
nackt yoga club logo
Spendiere mir einen Kaffee
und erhalte dafür
als Dankeschön
Neues Gratis Nackt Yoga Video